Eine Frau trägt ihren Hund in einer Kirche (Archiv)
Eine Frau trägt ihren Hund in einer Kirche (Archiv)
Symbolbild Müll in einer Kirche
Symbolbild Müll in einer Kirche
Junge Frau mit Handy in der Kirchenbank
Junge Frau mit Handy in der Kirchenbank
Kaugummi unter einer Kirchenbank im Dom zu Speyer
Kaugummi unter einer Kirchenbank im Dom zu Speyer

04.05.2021

Theologe schreibt Buch zu schlechtem Benehmen in Kirchen Mit "Bello" zur Predigt?

Schlechtes Benehmen in der Kirche hat Tradition. Zu diesem Schluss kommt der Liturgiewissenschaftler Guido Fuchs. Er hat zu diesem Thema ein Buch geschrieben. Der "Sündenkatalog" ist in seinen Augen doch recht umfangreich.

"Kleine Geschichte des schlechten Benehmens in der Kirche" lautet der Titel des Buches, wie die Universität Würzburg mitteilte. Dort ist Fuchs außerplanmäßiger Professor. Das Sündenregister: Zu spätes Kommen und vorzeitiges Gehen, lautes Schwätzen und Stören, Schlafen während der Predigt, Rauchen, Tabak schnupfen, Essen und Trinken, das Mitbringen von Tieren.

Früher gab es "Hundepeitscher"

"Manches, was früher üblich war, ist heute nicht mehr zu erleben, wie beispielsweise Kirchgänger, die Tabak kauen und ausspucken", erklärt Fuchs. "Umgekehrt wäre früher manches, was heute zu erleben ist, nicht möglich gewesen - wie etwa manche Erscheinungen allzu freizügiger Kleidung."

Toleriert worden sei das Verhalten nie. Früher habe es eigene Dienste gegeben, die nicht nur ermahnt, sondern durchgegriffen hätten. Der "Hundepeitscher" vertrieb die Tiere, der "Steckelesmeister" sorgte bei Kindern nachdrücklich für Ordnung, wie der Liturgiewissenschaftler berichtet.

Dass sich die Situation mittlerweile verbessert habe, liege auch an den Rahmenbedingungen, konstatiert Fuchs weiter. "Viele Faktoren, die früher ein schlechtes Benehmen förderten, wie etwa eine nicht oder nur schwer verständliche Sprache, die Ausrichtung des Gottesdienstes weg von der Gemeinde, Dunkelheit oder ungeeignete Räume, spielen keine Rolle mehr."

Kaum mehr Sozialkontrolle

Ein weiterer wichtiger Grund sei die Tatsache, dass die Menschen heute aus eigenem Drang zur Kirche gingen und es eine Sozialkontrolle kaum mehr gebe.

Dies habe aber auch negative Auswirkungen, sagt Fuchs. Kirchen seien für viele Menschen weniger eine Stätte des Glaubens als vielmehr der Kultur. So heiße es in einer Schrift der deutschen Bischöfe: "Kirchenräume werden nicht mehr erfahren als Orte der göttlichen Gegenwart, die ein entsprechendes Handeln und Verhalten der Menschen einfordert."

Zudem präge die Liturgie kaum noch den Alltag der Menschen. Da nutzten dann auch saloppe Sprache und neuartige Formen wenig - das führt oft nur zur Banalität, findet der Wissenschaftler:

"Wo das Außergewöhnliche gewöhnlich wird, geht auch das Gespür für das Heilige verloren."

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 15.05.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Seligsprechung Pater Jordan
  • 40 Jahre Menschen für Menschen
  • Benefiz-Konzert von "Alte Bekannte"
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!