Symbolbild: Gottesdienste während der Corona-Pandemie
Symbolbild: Gottesdienste während der Corona-Pandemie

16.12.2020

Bistum Würzburg gestattet keine generelle Absage Gottesdienst-Absage? Nur im Einzelfall!

Das Bistum Würzburg erlaubt während des Lockdowns bis zum 10. Januar keine generelle Absage von Gottesdiensten in ganzen Pfarreiengemeinschaften. Gleichzeitig verbietet die Diözese den Sternsingern Besuche an den Haustüren und in Wohnungen.

Einen Verzicht könne es lediglich im Einzelfall geben, wenn die staatlichen Vorgaben sowie die Rahmenbedingungen sich nicht einhalten ließen, heißt es in einer Verordnung von Generalvikar Jürgen Vorndran, über die die Bischöfliche Pressestelle am Mittwoch berichtet. Bezüglich der Sternsinger sei auch das Austragen von Materialien sei nicht gestattet.

Bischof Franz Jung bedauerte in einem Brief an die Gläubigen die Einschränkungen, etwa bei den Christmetten. "Viel Liebgewonnenes wird in diesem Jahr nicht möglich sein. Vor allem, dass uns die Heilige Nacht selbst für das gottesdienstliche Feiern genommen ist, schmerzt sehr."

Verantwortung liegt auch bei den Gläubigen selbst

Gleichzeitig erinnerte er an Livestream-Angebote und die Möglichkeit, Kirchen für das persönliche Gebet zu besuchen. Die Gläubigen müssten in den kommenden Wochen selbst gut überlegen, welche Form des Mitfeierns für jeden persönlich die richtige sei, erklärte der Bischof weiter.

"Bitte entscheiden Sie mit Blick auf Ihre Gesundheit einerseits und aufgrund Ihres Wunsches andererseits, einen Gottesdienst in konkreter Gemeinschaft miterleben zu können." Jung dankte den Verantwortlichen vor Ort für ihr Engagement und der Politik, dass die Kirchen auch während des Lockdowns Gottesdienste feiern dürften.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 06.05.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie wird die Corona-Pandemie ins Geschichtsbuch eingehen?
  • Vor 20 Jahren betrat ein Papst erstmals eine Moschee
  • Irmgard Schwaetzer verabschiedet sich vom Amt der EKD-Präses
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Wie wird die Corona-Pandemie ins Geschichtsbuch eingehen?
  • Vor 20 Jahren betrat ein Papst erstmals eine Moschee
  • Irmgard Schwaetzer verabschiedet sich vom Amt der EKD-Präses
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Blutspenden in Coronazeiten - Eine "Achterbahnfahrt"
  • Interview mit Irmgard Schwaetzer
  • Tastbücher für sehbehinderte Kinder
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!