Ulrich Boom (r.), Weihbischof in Würzburg
Ulrich Boom (r.), Weihbischof in Würzburg

24.11.2020

Würzburger Weihbischof Boom gibt Hauptabteilungs-Leitung ab Überraschende Entscheidung

Zum Jahresende gibt der Würzburger Weihbischof Ulrich Boom die Leitung der Hauptabteilung Seelsorge ab. Die Entscheidung fiel laut Boom aufgrund der Finanzlage des Bistums. Der Zeitpunkt wurde mit Bischof Jung abgesprochen.

Der Würzburger Weihbischof Ulrich Boom (73) gibt zum Jahresende die Leitung der Hauptabteilung Seelsorge ab. In einem Schreiben an die Mitarbeitenden begründete Boom den Schritt damit, dass weitreichende und tiefgreifende Entscheidungen wegen der Finanzlage des Bistums zu treffen sind, wie die Bischöfliche Pressestelle am Dienstag mitteilte. Diese seien nicht beiläufig getan.

"Ich glaube, dass ich in vielem Geduld und Gelassenheit habe. Was mir fehlt, ist die Kompetenz im Hinblick auf die Auswirkungen durch die derzeitige Finanzlage."

Bischof Jung kann Entscheidung nachvollziehen

Bischof Franz Jung erklärte laut Pressestelle, die Entscheidung Booms sei für ihn sehr überraschend gekommen. Allerdings könne er den Wunsch des Weihbischofs nach Entpflichtung gut nachvollziehen im Blick auf die Herausforderungen, die jetzt in der Hauptabteilung Seelsorge anstehen, und im Blick auf dessen Eintritt in den Ruhestand in zwei Jahren.

Man habe gemeinsam das Jahresende als Datum für die Entpflichtung vereinbart. Jung dankte Boom für sein langjähriges Engagement in der Hauptabteilung. Glücklicherweise bleibe er ihm als Weihbischof erhalten.

Boom bleibt weiter Dompropst

Boom, der die Hauptabteilung gut zehn Jahre lang leitete, bleibt weiter Dompropst des Domkapitels. Auch seine Mitarbeit in den Kommissionen Pastoral, Liturgie sowie Erziehung und Schule der Bischofskonferenz werde er fortsetzen.

Der aus dem Münsterland stammende Geistliche wurde 1984 zum Priester geweiht. Nach mehreren Jahren in der Pfarrseelsorge, zuletzt als Pfarrer von Miltenberg, ernannte ihn Papst Benedikt XVI. im Dezember 2008 zum Nachfolger von Weihbischof Helmut Bauer. Zum Bischof geweiht wurde Boom am 25. Januar 2009.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 13.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Start des muslimischen Fastenmonats Ramadan
  • Tod von Regimentspfarrer Max Offermann
  • Kandidatenduell: Söder oder Laschet
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Der Amerika-Flüsterer": Vom Religionslehrer zum Top-Manager in den USA
  • "Die braune Pest" - Posthume Buchveröffentlichung über die Nazizeit
  • Ramadan zu Pandemie-Bedingungen
  • Misereor: Agrarentscheid des Bundeskabinetts geht in richtige Richtung
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Der Amerika-Flüsterer": Vom Religionslehrer zum Top-Manager in den USA
  • "Die braune Pest" - Posthume Buchveröffentlichung über die Nazizeit
  • Ramadan zu Pandemie-Bedingungen
  • Misereor: Agrarentscheid des Bundeskabinetts geht in richtige Richtung
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Von Bischof zu Bischof: Bedford-Strohm gratuliert Bätzing zum 60.
16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Von Bischof zu Bischof: Bedford-Strohm gratuliert Bätzing zum 60.
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!