St.-Paulus-Dom in Münster
St.-Paulus-Dom in Münster
Der Interventionsbeauftragte des Bistums Münster, Peter Frings
Der Interventionsbeauftragte des Bistums Münster, Peter Frings

14.08.2020

Zweite Person wirft Priester des Bistums Münster Übergriffe vor Bistum weist Kritik zurück

Nach der Strafanzeige gegen einen früheren leitenden Pfarrer im Kreis Steinfurt wegen sexueller Übergriffe hat sich eine weitere Person mit Vorwürfen gegen den Geistlichen gewandt. Das Bistum Münster lege wert darauf, dass Anzeige erstattet wird.

Die betroffene Person habe sich beim Bistum gemeldet und wolle sich anwaltlich beraten lassen, teilte die Diözese am Donnerstagabend mit. Für den beschuldigten Geistlichen habe sich inzwischen ein Rechtsanwalt beim Bistum gemeldet.

Die Strafanzeige gegen den Geistlichen hatte kürzlich ein früher unter ihm arbeitender Mitbruder gestellt. Über den Inhalt machen das Bistum und die Staatsanwaltschaft Münster unter Hinweis auf die laufenden Ermittlungen keine Angaben.

Die "Westfälischen Nachrichten" zitieren aus einem Brief des anzeigenden Pfarrers an die Leitungsgremien seiner jetzigen Gemeinde in Recklinghausen und der früheren in Steinfurt, in der er sich über sexuelle Übergriffe beklagt. Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit die Vorwürfe, wie ein Sprecher auf Anfrage mitteilte.

Über das Verhalten des leitenden Geistlichen, der derzeit auf eigenen Wunsch und unabhängig von der Strafanzeige beurlaubt ist, hatte sich der Priester nach Angaben des Bistums Ende 2018 bei der Diözese beschwert. Er wirft ihr vor, darauf nicht reagiert zu haben. Demgegenüber betont das Bistum, es habe den Betroffenen mehrfach zur Strafanzeige ermutigt, die dann aber erst vor Kurzem erstattet worden sei.

Bistum weist Kritik zurück

Unterdessen wies der Interventionsbeauftragte des Bistums, Peter Frings, Kritik zurück, die Diözese habe in dem Fall zu spät reagiert, den beschuldigten Geistlichen nicht rechtzeitig aus dem Dienst genommen und den Fall vertuscht. Das Bistum könne nur handeln, wenn sich Vorwürfe unstreitig darstellen und nicht Aussage gegen Aussage stehe, sagte Frings dem Online-Portal kirche-und-leben.de (Freitag).

Auch ein Beschuldigter habe staatlich garantierte Rechte und könne sich wieder einklagen. Deshalb lege das Bistum wert darauf, dass Anzeige erstattet wird, damit der Sachverhalt von staatlicher und damit unabhängiger Seite geklärt werden könne.

Die Diözese unterstützt laut Frings - auch finanziell - Betroffene bei dem Weg zur Anzeigeerstattung. Sie wolle aber auch deshalb nicht selbst Anzeige erstatten, weil sie dies dann unter Umständen gegen deren Willen täte. In der Vergangenheit hätten Betroffene sich dagegen verwahrt, wenn das Bistum ohne oder sogar gegen ihren Willen solche Schritte unternimmt.

(KNA)

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfe in Fulda: Artikel, Videos, Bilder und Interviews.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 26.09.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…