Reinhard Kardinal Marx
Reinhard Kardinal Marx

04.04.2020

Marx: An Kar- und Ostertagen sind wir miteinander verbunden "Wir brauchen Hoffnung, gerade jetzt!"

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx bleibt auch mit Blick auf die ausfallenden Gottesdienste in der Karwoche optimistisch. Er ist überzeugt, dass die Gemeinschaft der Gläubigen nicht auseinanderfällt. 

"Rufen wir deshalb an diesem Palmsonntag und in der Karwoche 'Hosanna', damit wir an Ostern ins 'Halleluja' einstimmen können", sagte Marx in einem Beitrag für den Bayerischen Rundfunk. Auch wenn das jeder für sich allein oder nur im kleinen Kreis tun könne, seien alle gerade darin miteinander verbunden. Zu hören ist der Radio-Beitrag in der Reihe "Zum Sonntag" an diesem Samstag um 17.55 Uhr in Bayern 2.

Hosanna und Halleluja 

Marx erinnert an den biblischen Ruf "Hosanna" zum Palmsonntag - ein Wort aus dem Hebräischen, das "Rette doch!" bedeute - und an das "Halleluja" zu Ostern. Im Moment sei es nicht so richtig vorstellbar, wie einem an Ostern ein frohes Halleluja über die Lippen kommen solle.

Aber vielleicht könnten es dennoch in diesen Tagen diese beiden Rufe sein, so gibt Marx zu bedenken, "in die wir wie in Stoßgebete all das hineinlegen können, was uns bewegt, was uns ängstigt und auch was uns Hoffnung gibt".

Im Glauben liege Zuversicht 

Gerade im Glauben daran, dass Gott in Jesus "wirklich unser Bruder geworden ist" und durch sein Leben, seinen Tod und seine Auferstehung "Erlösung und Befreiung" schenke, liege für Christen eine große Zuversicht.

"Wir brauchen Hoffnung, gerade jetzt!", so der Kardinal. Das gelte nicht nur für einen selbst, sondern besonders für all jene Menschen, die krank seien, die Hilfe bräuchten und sie auch von vielen Menschen bekämen. "Allen, die helfen, ein herzliches Vergelt's Gott!", so Marx.

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 25.05.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…