Papst Franziskus erlässt eigenen "Wort-Gottes-Sonntag"
Eine Frau liest in der Bibel
Bischof Stefan Oster
Stefan Oster, Bischof von Passau

01.04.2020

Bischof Oster: Durch Krise finden wir wieder mehr Gemeinsamkeit "Tiefe Besinnung in dieser Zeit der Krise"

Der Passauer Bischof Stefan Oster hat nach eigenen Worten "eine große Hoffnung", dass die Menschen durch diese Krise wieder in ein tieferes Bewusstsein von Gemeinsamkeit finden. Er ermutigt die Menschen zudem, Ostern über die Medien mitzufeiern.

Es sei erstaunlich, was in solchen Zeiten Menschen leisten, aber auch was sie aushalten könnten, sagte Oster in einem Interview auf der Internetseite seines Bistums am Dienstag. Derzeit werde auch offensichtlich, dass vieles in der modernen Kultur, wenn sie normal dahin laufe, nicht besonders gesund sei: "Also, ich hoffe wirklich auch auf eine tiefe Besinnung in dieser Zeit der Krise."

Zugleich bezeichnete es der Bischof als wunderbar, dass es so schnell und leicht möglich sei, Gottesdienste im Fernsehen und per Internet zu übertragen, damit die Menschen mitfeiern könnten. Zusätzlich habe die Diözese auch Material auf ihren Internetseiten zur Verfügung gestellt, das dazu einlade, einmal zuhause Gottesdienst zu feiern. So eine gemeinsame Andacht oder ein Gebet sei nicht einfach eine "schlechtere" Form im Verhältnis zur Mitfeier am Bildschirm. Denn letzterer mache einen oft einfach nur zum Zuschauer und nicht zum Teilnehmenden.

Ostern medial mitfeiern

"Wenn wir aber einen Hausgottesdienst in der Familie feiern und beten, dann ist man auch beieinander", sagte Oster. Das müsse man ein wenig üben, weil es ungewohnt sei, so zu beten, aber es könne auch erst recht zusammenschweißen.

Mit Blick auf Ostern, das in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ohne öffentliche Gottesdienste stattfinden wird, verwies Oster auf die medialen Möglichkeiten des Mitfeierns. Zugleich empfahl er den Gläubigen, sich bewusst die Texte anzuschauen, vor allem das Evangelium und die Lesungen, die in den Gottesdiensten an diesen Tagen vorgetragen werden. Es gelte diese "länger zu meditieren, für sich aufzunehmen, ins Gebet damit zu kommen". Wörtlich riet der Bischof: "Beten Sie nicht nur automatisch 'vorgefertigte' Gebete, die auch wichtig und gut sind; (...) versuchen sie auch, still zu werden, in ein persönliches Gespräch mit Gott, mit Christus zu kommen."

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 02.06.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was Corona Kreatives in Gemeinden und Bistümern hervorgebracht hat
  • Pfingstgottesdienst im Autokino
  • USA - Weiter Proteste und Ausschreitungen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was Corona Kreatives in Gemeinden und Bistümern hervorgebracht hat
  • Pfingstgottesdienst im Autokino
  • USA - Weiter Proteste und Ausschreitungen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Aus dem Gesicht gefallen" - Aktion der Citykirche Wuppertal
  • George Floyd und die Kirchen
  • Antisemitismus und Corona-Demos
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Aus dem Gesicht gefallen" - Aktion der Citykirche Wuppertal
  • George Floyd und die Kirchen
  • Antisemitismus und Corona-Demos
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Warum Schwester Katharina in Sozialen Medien aktiv ist
  • Was Corona Kreatives in Gemeinden und Bistümern hervorgebracht hat
  • "Aus dem Gesicht gefallen" - Aktion der Citykirche Wuppertal
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…