Symbolbild Fastenzeit
Symbolbild Fastenzeit

28.02.2020

Erzbischof Koch gegen "leere Parolen" nach mehr Verzicht "An den eigenen Maßstäben messen lassen"

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat sich gegen pauschale Forderungen nach einer Abkehr vom Wachstumsmodell gewandt. "Nur wenn ich bei mir selber anfange, sind die Forderungen nach Bescheidenheit [...] und Verzicht keine leeren Parolen mehr."

Das sagte Koch laut Redemanuskript am Donnerstag bei einem Parlamentarischen Abend der Kirchen im Brandenburger Landtag.

"Die meisten von uns wollen beispielsweise mit der Energie sparsamer umgehen", führte der Erzbischof des Erzbistums Berlin aus, dem auch die meisten Katholiken Brandenburgs angehören. "Wenn ich aber auf erneuerbare und nachhaltige Energiegewinnung setze, muss ich gegebenenfalls den Windpark ertragen, wenn ich Kohlendioxid vermeiden will, auf einen Flug verzichten und eigene Zeit investieren", so Koch und räumte ein: "Ich ärgere mich über Transporter, die in der zweiten Reihe parken, aber meine Bücher lasse ich mir gerne bis nach Hause liefern."

Das Wohl der Menschen und die Schonung der Ressourcen

Koch lud Parteien, Gewerkschaften, Kirchen, Kultur und Sportverbände ein, gemeinsam Maßstäbe zu entwickeln, die das Wohl der Menschen und die Schonung der Ressourcen ernst nähmen. "Wie kann es gelingen, dass Verzicht nicht als ein Verlust von Lebensqualität erscheint, sondern als ein Weg zu geteilter Lebensfreude?", fragte der Erzbischof.

Zugleich betonte er: "Wenn wir Maßhalten wollen, werden wir einander auch ehrlich zugeben müssen, dass es nicht immer weiter materiell aufwärts gehen wird, dass eventuell auch Verzicht nötig ist, um unseren Kindern und Enkeln noch etwas zu belassen auf unserer Heimat Erde. Koch versprach: "Wir möchten Sie, die Politik, mit diesen Fragen, mit den Grundfragen unseres Lebens, in ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nicht allein lassen."

In der politischen Arbeit wie in der Kirche gehörten dazu auch "Scheitern und Misserfolg", wie der Erzbischof einräumte: "Für uns als Kirche kann ich sagen, dass wir für das genaue Hinschauen der Öffentlichkeit dankbar sind, auch wenn es manchmal weh tut. Ob Missbrauch, Finanzen oder Personal: Wer - wie wir - in Anspruch nimmt, Maßstäbe zu haben, muss sich auch an ihnen messen lassen."

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt live gestreamte Gottesdienste wie wochentägliche Frühmessen sowie die Sonntags- und Feiertagsmessen ab sofort auch auf Facebook und Youtube.

DURCH-ATMEN - Der neue Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 29.03.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Corona als Chance für "Retrokatholizismus"?
  • Statue der heiligen Corona - Münsteraner Dom
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Coronavirus-Krise: Warum wir nicht die Buchhandlungen vergessen sollten
  • Wo sind all die Rollen hin? - Das Klopapier-Mysterium
  • Coronavirus-Krise - Der schwedische Sonderweg
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Coronavirus-Krise: Warum wir nicht die Buchhandlungen vergessen sollten
  • Wo sind all die Rollen hin? - Das Klopapier-Mysterium
  • Coronavirus-Krise - Der schwedische Sonderweg
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…