Der verstorbene Kardinal Karl Lehmann
Der verstorbene Kardinal Karl Lehmann

04.12.2019

Letzter Aufsatz von Kardinal Lehmann posthum veröffentlicht Über den "Geist der Liturgie"

Über Jahrzenhnte prägte der Mainzer Kardinal Karl Lehmann die katholische Kirche in Deutschland mit. Im Frühjahr 2018 verstarb der frühere DBK-Vorsitzende an den Folgen eines Schlaganfalls. Jetzt wurde ein letztes Schriftstück publiziert. Worum geht es?

Der letzte Aufsatz des 2018 gestorbenen Kardinals Karl Lehmann ist posthum veröffentlicht worden. Der frühere Mainzer Bischof setzt sich darin mit der Schrift "Vom Geist der Liturgie" des katholischen Theologen und Religionsphilosophen Romano Guardini (1885-1968) auseinander, wie das Bistum Mainz am Mittwoch mitteilte.

Lehmann untersuche das zeitgeschichtliche Umfeld von Guardinis 1918 erschienener Publikation. Diese habe damals in der Diskussion um eine Erneuerung des Gottesdienstes (Liturgische Bewegung) gleichsam als "Kultbuch" gegolten, so das Bistum.

Für heutige Diskussionen über die Liturgie sei Lehmann ein Denkansatz von Guardini wichtig: Dieser habe nicht einfach das Herkömmliche wiederholt, sondern sich den seinerzeit anstehenden Problemen von Kirche und Gottesdienst geöffnet, ohne die Tradition abzulehnen.

Guardini sei es zudem um den Geist der Liturgie und nicht um einzelne Regelbestimmungen gegangen, so Lehmann.

In Fachzeitschrift veröffentlicht

Der letzte Aufsatz des Kardinals ist im jüngst erschienenen Band der Fachzeitschrift "Archiv für Liturgiewissenschaft" veröffentlicht. Der Beitrag trägt den Titel "Romano Guardinis 'Vom Geist der Liturgie'. Ursprünge eines neuen Denkens für die Liturgische Erneuerung - damals und heute". Hintergrund ist den Angaben zufolge ein Vortrag, den Lehmann am 16. September 2017 in der Abtei Maria Laach gehalten hat.

Seit Ende September 2017 war Lehmann nach einem Schlaganfall im Krankenhaus. Er starb am 11. März 2018 im Alter von 81 Jahren. Lehmann war 33 Jahre lang Mainzer Bischof und 21 Jahre lang Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.

Die Zeitschrift "Archiv für Liturgiewissenschaft" wird - in Verbindung mit der Abtei Maria Laach - von drei Liturgiewissenschaftlern herausgegeben: Martin Klöckener (Fribourg), Benedikt Kranemann (Erfurt) und Alexander Zerfaß (Salzburg).

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 12.08.2020
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erster Schultag nach den Sommerferien: Wie normal kann Schule gerade sein?
  • Debatte um angepasste Kirchensteuer für junge Mitglieder
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DomGedanken - Vortragsreihe im Dom zu Münster
  • Sternschnuppen-Regen: Heute Nacht Höhepunkt der Perseiden
  • Architektin gestaltet Altarraum der Lutherkirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • DomGedanken - Vortragsreihe im Dom zu Münster
  • Sternschnuppen-Regen: Heute Nacht Höhepunkt der Perseiden
  • Architektin gestaltet Altarraum der Lutherkirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kirchenchöre in Corona-Zeiten
  • Kamala Harris als Kandidatin für die Vize-Präsidentschaft in den USA nominiert
  • Morddrohungen gegen Diakonie
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kirchenchöre in Corona-Zeiten
  • Kamala Harris als Kandidatin für die Vize-Präsidentschaft in den USA nominiert
  • Morddrohungen gegen Diakonie
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…