Deutsche Bischöfe
Deutsche Bischöfe

19.11.2019

Neue kirchliche Leitlinien zum Umgang mit Missbrauch Künftig eine "Ordnung"

Der Umgang mit sexuellem Missbrauch soll einheitlicher, transparenter, unabhängiger und orientierter auf die Betroffenen werden. Das ist das genannte Ziel der katholischen deutschen Bischöfe. Daher haben sie die Leitlinie abermals überarbeitet. 

Die katholischen deutsche Bischöfe haben ihre Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Missbrauch abermals umfassend überarbeitet und verabschiedet. Die überarbeitete Fassung der Leitlinien von 2013 sei künftig eine "Ordnung", wie die Deutsche Bischofskonferenz am Dienstag in Bonn mitteilte. Mit der geplanten Veröffentlichung in den jeweiligen Amtsblättern der Bistümer erlange sie Rechtskraft, hieß es auf Nachfrage.

Eine erste Fassung der Leitlinien hatte es 2002 gegeben. Eine grundlegende Neufassung erfolgte 2010, danach folgten weitere Bearbeitungen. Auch die Rahmenordnung zur Prävention gegen Missbrauch ist nun erneut überarbeitet worden. Beide Dokumente, die der Ständige Rat zuvor in Würzburg verabschiedet hatte, sollen in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Ein neues Verfahren

Ziele der neuen Leitlinien sind laut Bischofskonferenz eine größere Einheitlichkeit des Verfahrens, Transparenz, Unabhängigkeit und Betroffenenorientierung. Ein neues Verfahren solle für minderjährige Opfer sexuellen Missbrauchs sowie für schutzbedürftige Erwachsene gelten. Eine Überarbeitung des Verfahrens solle weiter vorangetrieben werden, hieß es. Dies brauche "bei der komplexen Thematik aber gleichzeitig Zeit, Sorgfalt und umfangreiche Abstimmungsprozesse".

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 06.07.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Was gibts Neues aus Berlin? Unser Hauptstadtkorrespondent berichtet
  • 'Sommerkirche zum Mitnehmen' in St. Franziskus in Duisburg-Homberg
  • Europas Kern - Eine Strategie für die EU von morgen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Sommerkirche zum Mitnehmen
  • Heute ist Welt-Kuss-Tag
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Sommerkirche zum Mitnehmen
  • Heute ist Welt-Kuss-Tag
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…