Diakon i. R. Günter Weinrich
Diakon i. R. Günter Weinrich

18.11.2019

Einer der ältesten Ständigen Diakone Deutschlands wird 100 Erst mit 80 Jahren mit Arbeit aufgehört

Einer der ältesten Ständigen Diakone Deutschlands lebt im Bistum Würzburg: Günter Weinrich feiert an diesem Montag seinen 100. Geburtstag. Erst mit 80 Jahren hat er aufgehört zu arbeiten.

Weinrich wurde 1975 vom damaligen Bischof Josef Stangl geweiht und war laut Mitteilung mehr als 20 Jahre im Pfarrverband Obere Rhön tätig, zunächst hauptberuflich und nach dem Eintritt in den gesetzlichen Ruhestand als Diakon im Zivilberuf. Das teilte die Bischöfliche Pressestelle mit. 

Studierter Theologe und Religionslehrer

Nach einer Ausbildung zum Koch wurde Weinrich im Zweiten Weltkrieg zum Sanitätsdienst eingezogen. Noch während des Krieges legte er sein Notabitur ab und studierte ein Semester Chemie. Nach dem Krieg erlernte er den Beruf des Schriftsetzers und fand später eine Stelle als Lektor beim Echter-Verlag. Außerdem studierte Weinrich Theologie und wurde Religionslehrer. Auch eines seiner vier Kinder ist im kirchlichen Dienst: Seine Tochter Andrea arbeitet als Gemeindereferentin.

"Diakon" ist das griechische Wort für "Diener" und bezeichnet eine eigenständige Ausformung des Weiheamts in der katholischen Kirche. Es war lange in Vergessenheit geraten und wurde vom Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) wiederentdeckt.

Der Diakonat ist bisher Männern vorbehalten, die aber im Unterschied zu Priestern verheiratet sein und Kinder haben können. Es gibt haupt- und nebenberufliche Diakone. Sie dürfen taufen, bei Trauungen assistieren, predigen und Beerdigungen leiten, nicht aber die Beichte hören oder einer Messfeier vorstehen.

(KNA)

Adventskalender

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 12.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Kleine Gemeinde Sankt Ingbert empfängt Bundespräsident Steinmeier
  • Kölner Erzbischof besucht die Philippinen
  • Blutspende als Akt der Nächstenliebe
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Maria 2.0 als Thema bei der Stunksitzung
  • Mexiko feiert den Tag der Jungfrau von Guadalupe
  • Paritätischer Gesamtverband legt Armutsbericht vor
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Maria 2.0 als Thema bei der Stunksitzung
  • Mexiko feiert den Tag der Jungfrau von Guadalupe
  • Paritätischer Gesamtverband legt Armutsbericht vor
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…