Dom St. Kilian in Würzburg
Dom St. Kilian in Würzburg

12.11.2019

Diözese Würzburg startet Immobilienerfassung Was geschieht mit den kirchlichen Gebäuden?

Die Diözese Würzburg hat damit begonnen, ihre Immobilien und deren Zustand zu erfassen. Anhand der Daten soll entschieden werden, welche Gebäude saniert, welche instand gehalten und welche mittelfristig veräußert werden sollen.

Dies teilte Generalvikar Thomas Keßler am Dienstag beim Startschuss im Stadtdekanat Würzburg mit. Im Bistum sind der Mitteilung zufolge rund 1.500 Kirchen und Kapellen, mehr als 200 Pfarrheime, 970 Pfarrhäuser und Nebengebäude sowie etwa 600 Kindertagesstätten von der Erhebung betroffen. Sie ist Teil eines Sparprogramms der Diözese Würzburg, die künftig einen Rückgang der Kirchensteuereinnahmen erwartet.

Ziel sei es, innerhalb des drei Jahre dauernden Baumoratoriums bis zum Jahr 2022 für alle Immobilien Daten wie die Lage und Ausstattung, vorhandene Schäden, Sanierungsbedarf, Arbeitssicherheit und bei Kirchen auch die Anzahl der Gottesdienste und die Zahl der Sitzplätze zu erfassen. Die Basis dafür bildeten Steckbriefe, die bereits vorhanden seien. Verantwortlich für das Projekt seien das Bischöfliche Bauamt und die Finanzkammer zusammen mit der SBW-Bauträger- und Verwaltungs-GmbH.

Sparprogramm der Diözese Würzburg

Durch das Baumoratorium erhofft sich die Diözese Würzburg eine Reduzierung des Bauhaushalts um insgesamt rund sechs Millionen Euro. Diese werde aber angesichts der Finanzierung großer laufender Bauprojekte erst ab dem Jahr 2021 greifen. Während des Moratoriums will die Diözese nur noch dann Arbeiten genehmigen, wenn sie zur Abwehr von Gefahren für Leib und Leben erforderlich sind. Es gebe eine Kostenobergrenze von 15.000 Euro.

Davon abgewichen werden könne nur nach einer umfassenden fachlichen Einzelfallprüfung, wenn eine Maßnahme aufgrund von staatlichen beziehungsweise behördlichen Auflagen zur Aufrechterhaltung der Betriebserlaubnis oder der Nutzung zwingend erforderlich sei. Baukostenzuschüsse für kirchliche Rechtsträger wie die Emeritenanstalt oder Ordensgemeinschaften betrügen 20 Prozent der Brutto-Gesamtkosten, maximal jedoch 3.000 Euro.

(KNA)

Adventskalender

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.12.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 10 Jahre Theologisch-Zoologisches Institut Münster
  • Advent im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 10 Jahre Institut für Theologische Zoologie
  • Historische Weihnachtsbräuche im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
  • Advents-Orgelkonzert im Kölner Dom, Gespräch mit Domorganist Winfried Böning
  • Wir spielen Ihre Wunschtitel
  • Musical "Flashdance" in Köln
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 10 Jahre Institut für Theologische Zoologie
  • Historische Weihnachtsbräuche im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
  • Advents-Orgelkonzert im Kölner Dom, Gespräch mit Domorganist Winfried Böning
  • Wir spielen Ihre Wunschtitel
  • Musical "Flashdance" in Köln
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…