Braunkohlebagger im Tagebau
Braunkohlebagger im Tagebau

18.09.2019

Kirchen im Bistum Aachen weichen dem Tagebau Neubau im Nachbarort

Erneut weichen im rheinischen Braunkohlerevier Kirchengebäude dem Tagebau. Der Konzern RWE hat darüber eine Einigung mit der Pfarrei Christkönig in Erkelenz erzielt. Ein neues Gemeindezentrum soll in einem Nachbarort errichtet werden.

Zwei Kirchen in den Ortsteilen Keyenburg und Kuckum, eine Kapelle in Berverath sowie Pfarrhäuser und Pfarrheime sollen langfristig abgerissen werden. Ein Termin dafür stehe noch nicht fest, sagte RWE-Sprecher Guido Steffen am Mittwoch. Frühestens 2023 werde der Tagebau das erste Kirchengebäude erreichen.

Blick nach vorne richten

Pfarrer Werner Rombach sagte, aus bisher drei Gotteshäusern und einer Kapelle werde künftig ein Gemeindezentrum in Erkelenz-Nord. Schätzungsweise 90 Prozent der Gemeindemitglieder hätten damit auch ihren Frieden gemacht. Ihre Haltung sei: "Wir haben 30 Jahre gekämpft, jetzt wollen wir den Blick nach vorn richten." Das neue Gemeindezentrum werde voraussichtlich 2021/22 fertig werden.

Für Rombach ist es schon das dritte Mal, dass er Gotteshäuser für den Tagebau aufgeben muss: Zuvor waren es die Kirche in Erkelenz-Immerath mit ihren charakteristischen Doppeltürmen und die Kirche St. Martinus in Erkelenz-Borschemich. Alle gehörten zum Einzugsbereich des Pfarrers.

(dpa)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Beichten zwischen Himmel und Erde – "Beichtgondel" am Katrin-Berg in Ischl
  • Wer war die Heilige Ursula und was passiert bei der Ursula-Festwoche?
  • Kirchenwald der Diözese Passau: Wie nutzt man ihn schöpfungsorientiert?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff