Kondolenzbuch für Karl Lehmann
Kondolenzbuch für Karl Lehmann
Kardinal Lehmann ist am 11. März 2018 verstorben
Kardinal Lehmann ist am 11. März 2018 verstorben
Albert Stohr war Mainzer Bischof von 1931-1961
Albert Stohr war Mainzer Bischof von 1931-1961

23.04.2019

Grab von Kardinal Lehmann im Mainzer Dom beschmiert Graffiti-Schriftzüge auf Grabplatten

Aufruhr wegen Störung der Totenruhe und gemeinschädlicher Sachbeschädigung: Unbekannte Täter haben zwei Grabmäler in der Bischofskrypta des Mainzer Doms mit Farbschmierereien verunstaltet – unter anderem das von Kardinal Lehmann.

Bei den Gräbern handelt es sich um die beiden in die Wand eingelassenen Gräber des 2018 verstorbenen Kardinals Karl Lehmann und des 1961 verstorbenen Mainzer Bischofs Albert Stohr, wie ein Polizeisprecher am Dienstag der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) sagte.

Beide Grabplatten seien mit den Grafitti-Schriftzügen "Rest in Peace" (Ruhe in Frieden) beschmiert worden, wahrscheinlich während eines laufenden Gottesdienstes am Nachmittag des Ostersonntags zwischen 15 und 16 Uhr.

Kreide verwendet?

Bei der Farbe handele es sich offenbar um Kreide. "Sie dürfte sich entfernen lassen", sagte der Polizeisprecher. Zuvor war unklar, ob dies restlos und ohne Beschädigung der Grabmale möglich sein würde. Die Polizei geht von jugendlichen Tätern aus.

Nach Angaben eines Bistumssprechers waren die Schmierereien nach der Vesper am Sonntagnachmittag entdeckt worden. Der Mainzer Domdekan Heinz Heckwolf habe daraufhin die Polizei verständigt. Es wurde Strafanzeige gegen Unbekannt wegen "gemeinschädlicher Sachbeschädigung" und "Störung der Totenruhe" erstattet. Den Tätern droht eine Geldstrafe. Die Bischofsgruft ist den Angaben zufolge bis auf Weiteres geschlossen.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 12.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Erster Schultag nach den Sommerferien: Wie normal kann Schule gerade sein?
  • Debatte um angepasste Kirchensteuer für junge Mitglieder
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…