Mehr Mitbestimmung für Frauen in der Kirche
Frauen und das Priestertum?
Bischof von Würzburg: Franz Jung
Bischof Franz Jung

19.03.2019

Bischof Jung: Frauenpriesterweihe wird weiter diskutiert werden "Keine Geschmacksfrage"

Die katholische Kirche kommt nach den Worten des Würzburger Bischofs Franz Jung um eine weitere Diskussion über die Priesterweihe von Frauen nicht herum. Es sei jedoch keine Geschmacksfrage.

"Ich gehe davon aus, dass diese Frage uns auch weiterhin beschäftigen wird, und wir werden sie in der einen oder anderen Weise beantworten müssen", sagte Jung in einem am Sonntag ausgestrahlten Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk. Er verwies auf die von Papst Franziskus in Auftrag gegebene historische Untersuchung zum Diakonat der Frau. "Die theologische Diskussion wird - so schätze ich das mal ein - nicht verstummen."

Es geht auch um Teilhabe

Letztlich müsse diese Frage auch theologisch entschieden werden, erklärte der Bischof. Es sei "keine Geschmacksfrage". Er spüre jedoch in Diskussionen mit jungen Menschen, dass es für diese dabei auch um das Thema Teilhabegerechtigkeit gehe. Man müsse der katholischen Kirche als Weltorganisation ausreichend Zeit für die Debatte einräumen. Auch in anderen Kirchen stünden Frauen noch nicht allzu lange am Altar, so Jung.

In seinem Hirtenwort bringt der Würzburger Bischof Franz Jung das Bild eines Priesters mit dem Missbrauchsskandal zusammen. So habe sich die Sicherheit vieler Täter auch auf die Überzeugung vieler Menschen gegründet, dass sich ein geistlicher Würdenträger korrekt gegenüber seinen Schutzbefohlenen verhalte. Der Priester habe mit dem Zölibat eine Lebensform gewählt, mit der sexueller Missbrauch unvereinbar sei.

(KNA, DR)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 05.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • 125. Todestag Friedrich Engels - Engels und das Christentum
  • Meine Heimatkirche - Moderator und Komiker Guido Cantz erzählt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Pilgern auf dem Jakobsweg zur Zeit der Corona-Pandemie
  • Es wird heiß: Temperaturen in Kirchen
  • Corona: So starten katholische Schulen nach den Sommerferien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Pilgern auf dem Jakobsweg zur Zeit der Corona-Pandemie
  • Es wird heiß: Temperaturen in Kirchen
  • Corona: So starten katholische Schulen nach den Sommerferien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…