Bischof Felix Genn bei der Silvesterpredigt in der Lambertikirche in Münster
Bischof Felix Genn bei der Silvesterpredigt in der Lambertikirche in Münster

03.01.2019

Unfall bei Münsters Bischof Felix Genn Genn hat sich die Hand gebrochen

Einen Tag nach Weihnachten hat Münsters Bischof Genn sich die linke Hand gebrochen. Wie Medien berichten, trägt er nun eine Schiene. Genn, der Rechtshänder ist, habe damit bereits die Silvestermesse gefeiert. 

Münsters Bischof Felix Genn hat sich die linke Hand gebrochen. Der Geistliche sei am Tag nach Weihnachten gestürzt und habe sich dabei die Verletzung zugezogen, berichteten die "Westfälischen Nachrichten" (Donnerstag) in Münster unter Berufung auf Bistumssprecher Stephan Kronenburg. Nach überstandener Operation habe der Rechtshänder aber seine Amtsgeschäfte schon wieder aufgenommen.

Nach dem Sturz am 27. Dezember sei Genn sofort operiert worden und einen Tag im Krankenhaus geblieben, so die Zeitung. Der 68-Jährige habe auch die Silvestermesse mit Gipsarm bestritten. Der Gips sei mittlerweile jedoch wieder entfernt worden. Der Bischof trage nun eine Schiene, die seine Arbeit aber nicht beeinträchtige.

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Einzige Hebammenschule in Köln: Schülerin erzählt über ihre Ausbildung
  • Kirche gegen Klimawandel: Bündnis "Churches for future" stellt sich vor
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • So war der Elisabeth-Empfang in Erfurt
  • Das Judas Thaddäus Projekt in Wuppertal
  • Vatikan-Experte Nersinger zu Kurienkardinal Leo Burke
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • So war der Elisabeth-Empfang in Erfurt
  • Das Judas Thaddäus Projekt in Wuppertal
  • Vatikan-Experte Nersinger zu Kurienkardinal Leo Burke
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Blickpunkt: Caritas-Projekt Babylotse
  • Priesternotruf im Dekanat Hürth vor dem Aus?
  • Heribert Hirte zu Bundesparteitag der CDU
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Blickpunkt: Caritas-Projekt Babylotse
  • Priesternotruf im Dekanat Hürth vor dem Aus?
  • Heribert Hirte zu Bundesparteitag der CDU
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff