Wormser Dom Sankt Peter
Wormser Dom Sankt Peter

10.06.2018

Großes Glockengeläut zum Weihejubiläum des Wormser Doms Einzigartiges Klangerlebnis

Die Feierlichkeiten zum 1000-jährigen Weihejubiläum des Wormser Domes erreichten mit einem Glockengeläut am Sonntag den Höhepunkt. Sage und schreibe 39 Glocken huldigten dem Dom. Ein Gespräch mit dem Dombauverein.

DOMRADIO.DE: Sie fühlen sich dem Dom persönlich sehr verbunden. Wie geht es Ihnen vor dem großen Festakt?

Dr. Udo Rauch (Erster Vorsitzender des Dombauvereins Worms): Die Stimmung steigt, gar keine Frage. Denn 1000 Jahre wird ein Dom nur einmal.

DOMRADIO.DE: Der Wormser Dom auf dem höchsten Punkt der Wormser Innenstadt gelegen, ist das bedeutendste Bauwerk der Wormser Romanik. Dabei beginnt seine Geschichte ja mit einem kleinen Malheur, oder?

Rauch: Das ist richtig. Der Dom ist eigentlich zu einem Zeitpunkt eingeweiht worden, als er noch nicht ganz fertig war. Aber Kaiser Heinrich II. hat Wert darauf gelegt, dass er eingeweiht wurde. Auf sein Drängen hin ist die Weihe am 9. Juni 1018 erfolgt.

DOMRADIO.DE: Der Dom hat passend zum großen Jubiläum ein neues Geläut. Was genau haben sie da organisiert?

Rauch: Der Dom hat 975 durch den Bombenangriff auf die Wormser Innenstadt seine gesamten Glocken verloren, sodass er vier Jahre ohne Glocken war. Seit 1949 bis noch vor ein paar Tagen war er nur mit drei Glocken ausgestattet. Da haben wir als Dombauverein gedacht: "Zum 1000-jährigen Jubiläum schenken wir dem Wormser Dom fünf neue Domglocken". Jetzt haben wir ein achtstimmiges Glockengeläut.

DOMRADIO.DE: Wie haben Sie das denn finanziert?

Rauch: Wir haben drei Jahre lang nach Sponsoren gesucht und auch gefunden. Es sind auch zahlreiche kleine Spenden eingegangen, sodass wir insgesamt die notwendigen 340.000 Euro zusammen bekommen haben, die die Finanzierung der fünf neuen Glocken sicherstellen.

DOMRADIO.DE: Am Sonntag gibt es dazu auch ein großes Glockenkonzert. Erstmals werden alle acht Glocken des Doms solistisch zu hören sein. Was ist das Besondere an diesem Geläut?

Rauch: Es ist auf die Glocken der Wormser Innenstadt abgestimmt. Das muss man eigens betonen. Wir werden ein ökumenisches Stadtgeläut haben. Das ist schon öfter erklungen, aber mit insgesamt 39 Glocken - zusammen mit den neuen Wormser Domglocken - wird das ein einzigartiges Wormser Stadtgeläut.

DOMRADIO.DE: Als Vorsitzender des Wormser Dombauvereins: Was wünscht man dem Bauwerk für die nächsten 1000 Jahre?

Rauch: Wenn man die Geschichte der Wormser Domglocken betrachtet, die von Verwüstungen, Brandschatzung und Entweihung geprägt ist, wünsche ich mir friedliche Zeiten, damit die Glocken jahrhundertelang läuten können. Ohne dass sie entwendet werden, abgeliefert werden müssen oder im Feuerhagel verschmelzen.

Das Interview führte Verena Tröster.

(DR)

Weltjugendtag in Panama

Panama

"Loss mer singe för doheim"

Die große Loss mer singe Radioparty am 25. Januar ab 18 Uhr nur im DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wort des Bischofs - Das Buch

Alle Impulse aus den Jahren 2017/18 jetzt auch als Buch!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.01.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Kölner Katholiken feiern Friedensgottesdienst im Dom
  • "Überwältigend!" - Gastfreundschaft bei Tage der Begegnung begeistert
  • Mehr Öko! - "Wir haben es satt"-Demo am Samstag in Berlin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gebetswoche für die Einheit der Christen beginnt
  • Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) zu 100 Jahre Frauenwahlrecht
  • Care for Integration – Geflüchtete werden Altenpflegehelfer
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gebetswoche für die Einheit der Christen beginnt
  • Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) zu 100 Jahre Frauenwahlrecht
  • Care for Integration – Geflüchtete werden Altenpflegehelfer
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 100 Jahre Bauhaus: Diakonissen-Mutterhaus Elbingerode ist einziges Bauhaus Kloster in Deutschland
  • Grüne Woche in Berlin: Gepa zu Armutsbekämpfung
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 100 Jahre Bauhaus: Diakonissen-Mutterhaus Elbingerode ist einziges Bauhaus Kloster in Deutschland
  • Grüne Woche in Berlin: Gepa zu Armutsbekämpfung
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Mehr Öko! - "Wir haben es satt"-Demo am Samstag in Berlin
  • Kölner Katholiken feiern Friedensgottesdienst im Dom
  • Care for Integration – Geflüchtete werden Altenpflegehelfer
  • Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) zu 100 Jahre Frauenwahlrecht
  • Gebetswoche für die Einheit der Christen beginnt
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.