Diskussion um verheiratete Priester
Ordensfrau mit einem Collarhemd
Norbert Köster, Generalvikar im Bistum Münster
Norbert Köster, Generalvikar im Bistum Münster

29.05.2018

Münsters Generalvikar für Priesterweihe verheirateter Männer Wohin steuert die katholische Kirche?

Die Diskussion um die "viri probati" hält an: Nun hat sich der Münsteraner Generalvikar Norbert Köster zu Wort gemeldet. Er kann sich die Weihe bewährter verheirateter Männer zu Priestern vorstellen. Allerdings sieht er auch noch Hindernisse.

Allerdings werde sich wohl kein Familienvater für diesen Dienst entscheiden, wenn sein Einsatzort offen sei, sagte Köster im Interview der Bistumszeitung "Kirche+Leben" (Sonntag) aus Münster.  Aber es wäre schon hilfreich, wenn ein verheirateter Mann an seinem Wohnort mithilft und dort einmal im Monat, alle zwei Wochen oder werktags eine Messe feiert.

Dienst von Priestern werde geschärft

Zur Gemeindeleitung sagte Köster, die künftigen Leitungsteams der Gemeinde sollten schwerpunktmäßig aus freiwillig Engagierten bestehen. Auf Dauer werde die Kirche ihr Gesicht nicht immer durch Hauptberufliche garantieren können. Hauptamtliche Mitarbeiter bekämen stärker die Rolle einer professionellen Unterstützung. "Sie sind Beraterinnen und Berater und begleiten die Prozesse der Gemeindeentwicklung professionell."

Das könnten Pastoralreferenten oder Pastöre sein. Letztlich wird damit nach den Worten des Generalvikars der Dienst des Priesters geschärft. Weil er alle möglichen Leitungs- und Verwaltungsfragen abgeben könne, könne er sich auf seinen Dienst als Seelsorger konzentrieren und Sakramente spenden.

Kirche solle zu den Menschen kommen

Nach Ansicht von Köster muss es eine Kirche geben, die zu den Menschen geht. "Da müssen wir noch ganz viel lernen", sagte der Generalvikar. "Wir denken noch immer, dass die Teilnehmer am Sonntagsgottesdienst die sind, um die allein wir uns kümmern müssen."

Selbstkritisch merkte Köster an, es kämen hunderte Menschen in katholische Einrichtungen wie Familienbildungsstätten oder Kreisbildungswerke "und wir nehmen als Pfarrei kaum Kontakt zu ihnen auf". Auch die weiterführenden Schulen seien oft nicht im Blick der Pfarreien.

Nötig sei in der Kirche "eine positive Einstellung zu unseren Berufen als Priester, Pastoralreferent, Kirchenmusiker", so Köster. Nicht alle Mitarbeiter im pastoralen Dienst seien so unterwegs, dass sie gerne für ihren Beruf Werbung machten. Den Interessierten müsse aber das Gefühl gegeben werden: "Du bist nicht völlig vom anderen Stern, wenn du darüber nachdenkst, für die Kirche zu arbeiten."

(KNA)

Adventskalender

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.12.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 10 Jahre Theologisch-Zoologisches Institut Münster
  • Advent im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 10 Jahre Institut für Theologische Zoologie
  • Historische Weihnachtsbräuche im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
  • Advents-Orgelkonzert im Kölner Dom, Gespräch mit Domorganist Winfried Böning
  • Wir spielen Ihre Wunschtitel
  • Musical "Flashdance" in Köln
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 10 Jahre Institut für Theologische Zoologie
  • Historische Weihnachtsbräuche im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
  • Advents-Orgelkonzert im Kölner Dom, Gespräch mit Domorganist Winfried Böning
  • Wir spielen Ihre Wunschtitel
  • Musical "Flashdance" in Köln
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…