Requiem in Berlin für Karl Lehmann
Requiem in Berlin für Karl Lehmann
Feier eines Requiems für den verstorbenen Kardinal Karl Lehmann
Feier eines Requiems für den verstorbenen Kardinal Karl Lehmann
Kardinal Lehmann ist am 11. März 2018 verstorben
Kardinal Lehmann ist am 11. März 2018 verstorben

22.03.2018

Spitzenpolitiker nehmen in Berlin Abschied von Kardinal Lehmann "Mann der Wahrheit"

Mit einem Requiem haben Vertreter von Regierung und Parlament Abschied vom verstorbenen Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann genommen. An der Trauerfeier nahm unter anderem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teil.

Bei dem Gottesdienst am Donnerstag in der Berliner Sankt Hedwigs-Kathedrale würdigte Kardinal Reinhard Marx den früheren Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz als "Menschenfreund" und "Mann des Dialogs". An der Feier nahmen neben Bundeskanzlerin Angela Merkel auch Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble, mehrere Bundesminister, zahlreiche Abgeordnete sowie Vertreter des Berliner Senats teil. Lehmann war am Mittwoch in Mainz beigesetzt worden.

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch sagte zur Begrüßung, Lehmann sei mit Berlin eng verbunden gewesen. Er erinnerte an den 23. Juni 1996, als Lehmann mit Papst Johannes Paul II. bei dessen Deutschlandbesuch durch das Brandenburger Tor gezogen war. Koch würdige Lehmann als Öffner neuer Wege.

Mann der Wahrheit

Marx ging in seiner Predigt auf die Impulse Lehmanns für die Kirche ein. Der Verstorbene habe eine besondere Fähigkeit zum Dialog besessen. Dabei hob der Erzbischof von München und Freising besonders die Ökumene hervor. Lehmann sei zugleich ein Mann der Wahrheit gewesen, der seinen Glauben überzeugend in die Gesellschaft eingebracht.

Ferner betonte Marx die Bedeutung, die Lehmann einer "staken Vernunft" beigemessen habe. Die Vernunft erlaube auch den Blick auf Gott und die Unterscheidung zwischen Gut und Böse. Schließlich erinnerte er an Lehmanns Verweis auf die Person Jesu Christi als Kern des Glaubens.

Großartiges Zeugnis

Das Christentum sei nicht eine Ansammlung von Sätzen oder eine Tradition, sondern der Anspruch, den eine Person mitten in die Zeit hineinstelle. "Ein Mann des Glaubens geht von uns, aber geht weiter mit." Marx dankte für das "großartige Zeugnis als Mensch, als Priester, als Bischof, das uns von Kardinal Lehmann geschenkt wurde".

Der Mainzer Weihbischof Udo Bentz dankte in seiner Ansprache für die öffentliche Anteilnahme am Tode Lehmanns. Der Verstorbene sei von einer "unstillbaren Neugier und echtem Interesse am anderen" geprägt gewesen. "Das Neue, das Fremde, das Unbekannte löste bei ihm keine Abwehr aus, sondern weckte Neugier." Mit Blick auf die Bücher und unveröffentlichten Manuskripte Lehmanns fügte Bentz hinzu: "Es bleibt ein Vermächtnis, vielleicht auch für die Politik und für manche Debatte gesellschaftlicher Fragen unserer Tage."

(KNA)

Sonderseite zur KirchenMusikWoche im Erzbistum Köln

Konzerte, Gottesdienste, Orgelstunden und Talk: Hier geht es zu unserer Berichterstattung!

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Tippen Sie kostenlos gegen Schwester Katharina die Fußball-WM. Für jeden Mitspieler spenden wir für einen guten Zweck! Den Gewinner erwartet eine Überraschung.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.06.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • "Die größte Katastrophe ist das Vergessen": Caritas-Aktion für Rohingya-Flüchtlinge
  • Tipps und Tricks: Mit dem Wadenwickel gegen Schlafstörungen
  • Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat zum Friedensprozess in Kolumbien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview: Ist Fussball Religion?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Interview: Ist Fussball Religion?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Tag für Afrika" - Interview mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer
  • Ein Jahr vor dem Evangelischen Kirchentag
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Tag für Afrika" - Interview mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer
  • Ein Jahr vor dem Evangelischen Kirchentag
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    20.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,1–6.16–18

  • Abbé Georges Edouard Lemaître
    20.06.2018 09:20
    Anno Domini

    Abbé Georges Edouard Lemaître

  • Matthäusevangelium
    21.06.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 6,7-15

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen