Heiner Koch, Erzbischof von Berlin
Heiner Koch, Erzbischof von Berlin

13.11.2017

Erzbischof Koch würdigt Erfurter Theologie als Erfolgsgeschichte "In Forschung und Lehre unverzichtbar geworden"

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat Ostdeutschlands einzige Katholisch-Theologische Fakultät als "Erfolgsgeschichte der Deutschen Einheit" gewürdigt.

Die Erfurter Universität habe dadurch "ihr Profil geschärft und ist in Forschung und Lehre unverzichtbar geworden", betont Koch. Er äußerte sich in einem am Montag in Berlin veröffentlichten Glückwunsch an den Erfurter Universitätspräsidenten Walter Bauer-Wabnegg und den Fakultäts-Dekan Thomas Johann Bauer.

Anlass ist das 15-jährige Bestehen der Katholisch-Theologischen Fakultät an der staatlichen Universität Erfurt. Den entsprechenden Eingliederungsvertrag schlossen der Vatikan und der Freistaat Thüringen am 19. November 2002. Er hob die kirchliche Trägerschaft des "Philosophisch-Theologischen Studiums" Erfurt auf, das 1952 als einzige katholische akademische Ausbildungsstätte in der DDR gegründet wurde. Die Fakultät mit zwölf Lehrstühlen zählt aktuell rund 200 Studierende.

"Historisch einmalige Gelegenheit"

Koch äußerte sich auch zu Plänen, in Berlin das Seminar für katholische Theologie von der Freien Universität an die Humboldt-Universität zu verlagern und zu einem Institut auszubauen sowie zu Überlegungen, eine Ordenshochschule zu gründen. Er verwies darauf, dass sich gegenwärtig die "historisch einmalige Gelegenheit" biete, "katholischer Theologie in Berlin wieder mehr an Aufmerksamkeit und Bedeutung zurückzugeben". Es gebe auch in Berlin eine Tradition von katholischer Theologie, "die in den vergangenen Jahren aus unterschiedlichen Gründen geschwächt wurde". Auch die Initiative von Ordensleuten zur Gründung einer eigenen Hochschule in Berlin begleite und unterstütze er. "Gern will ich diese Überlegungen auch mit Ihnen teilen und erläutern", lud Koch den Unipräsidenten sowie den Dekan ein.

Erfurts Bischof Ulrich Neymeyr hatte davor gewarnt, "durch sehr vage Überlegungen zu einer Hochschultheologie in Berlin" den Erfurter Standort infrage zu stellen. Bauer-Wabnegg hatte in einem Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur vor der Gründung einer zweiten katholisch-theologischen Fakultät abgeraten: Er halte "solche Überlegungen für abenteuerlich". Zwar gebe es das Hauptstadt-Argument, doch müsse man "kritisch hinterfragen, ob das in diesem Falle nicht geschichtsvergessen ist". Er nehme "mit großer Verwunderung wahr, dass man gegenwärtig offenbar mehr bei den katholischen Bischöfen als im staatlichen Umfeld um den Erhalt der Fakultät in Erfurt kämpfen muss".

(KNA)

Gottesdienste Kar- und Osterwoche

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste der Kar- und Osterwoche auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Alle Übertragungen im Überblick (pdf).

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

WBS-Weggeleit

DURCH-ATMEN - Der neue Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 09.04.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Gründonnerstag bei DOMRADIO.DE
  • Erinnerung an Dietrich Bonhoeffer – Hinrichtung vor 75 Jahren
  • Der "Schneiderbalken" im Kölner Dom und seine wunderschönen Malereien
  • Coronavirus: Lockerung der Pandemie-Maßnahmen in Sicht?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Zuhause.Ostern.Feiern." vom Jugendbüro des Erzbistums Freiburg
  • Karfreitag und Ostern im Film
  • Praxishilfe „Mitwirkung von Ethikberatung im Rahmen von Priorisierungsentscheidungen bei COVID-19-Patient*innen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Zuhause.Ostern.Feiern." vom Jugendbüro des Erzbistums Freiburg
  • Karfreitag und Ostern im Film
  • Praxishilfe „Mitwirkung von Ethikberatung im Rahmen von Priorisierungsentscheidungen bei COVID-19-Patient*innen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Österreich: Rechtskonservative drängen auf Gottesdienste zu Ostern
  • Jeden Tag ein Bild vom Dom
  • Halbes Jahr nach Terroranschlag von Halle - Jüdische Gemeinde
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Österreich: Rechtskonservative drängen auf Gottesdienste zu Ostern
  • Jeden Tag ein Bild vom Dom
  • Halbes Jahr nach Terroranschlag von Halle - Jüdische Gemeinde
18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…