Sankt-Paulus-Dom in Münster
Sankt-Paulus-Dom in Münster

20.06.2017

Münster erwartet tausende Teilnehmer zur "Großen Prozession" "Suche Frieden"

Zur traditionellen "Großen Prozession" durch die Altstadt von Münster werden am 2. Juli wieder mehrere tausend Katholiken erwartet.  Veranstalter sind das Stadtdekanat Münster und das Domkapitel des Sankt-Paulus-Doms. 

Der Buß- und Bittgang steht in diesem Jahr unter dem Motte "Suche Frieden", dem Leitwort des Katholikentags im kommenden Jahr in Münster, wie das Bistum am Dienstag mitteilte.

Die Prozession am ersten Sonntag im Juli beginnt nach den Angaben mit einem Stationsgottesdienst um 10.00 Uhr in der Stadt- und Marktkirche Sankt Lamberti. Von dort bewegt sich der Zug zum Dom, wo Münsters Bischof Felix Genn um 11.00 Uhr einen Gottesdienst feiert.

Ursprung im Mittelalter 

Die "Große Prozession", die erstmals im Jahr 1383 stattfand, geht auf ein Gelübde von Kirche und Bürgerschaft zurück. Damals gab es in Münster eine Pestkatastrophe mit rund 8.000 Toten und einen Großbrand, der große Teile der Stadt verwüstete. Bedeutenden Zulauf hatte die Prozession in der NS-Zeit, als sie zur Demonstration für den Glauben wurde. Damals nahmen regelmäßig fast 20.000 Gläubige teil.

Der Prozession vorausgetragen wird eine Nachbildung des historischen Pestkreuzes, dessen Original im Stephanschor des Doms hängt. Veranstalter sind das Stadtdekanat Münster und das Domkapitel des Sankt-Paulus-Doms. Der Gottesdienst um 11.00 Uhr wird auch live im Internet auf www.bistum-muenster.de (www.bistum-muenster.de), www.paulusdom.de, www.kirche-und-leben.de, www.katholisch.de und www.bibeltv.de übertragen.

 

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

20:00 - 22:00 Uhr 
Thema

Gäste zu aktuellen Themen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Die Letzte Heilige Messe in St. Laurentius in Köln-Lindenthal
  • Zum "Äepelsfess" ins Freilichtmuseum Lindlar
  • Nabu setzt sich für die Papageie von Köln ein
  • Wie geht Mission heute?
  • Letzte Messe in St. Laurentius
  • Die Ursulalegende
07:10 - 07:15 Uhr

Landfunk

09:50 - 09:55 Uhr

Landfunk

11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Die Letzte Heilige Messe in St. Laurentius in Köln-Lindenthal
  • Zum "Äepelsfess" ins Freilichtmuseum Lindlar
  • Nabu setzt sich für die Papageie von Köln ein
  • Wie geht Mission heute?
  • Letzte Messe in St. Laurentius
  • Die Ursulalegende
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Dieter Falk zum Reformationsjubiläum
  • Der erfolgreiche Musikproduzent zu "Luther" und Martin Luther
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Dieter Falk zum Reformationsjubiläum
  • Der erfolgreiche Musikproduzent zu "Luther" und Martin Luther
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

23:00 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar