Zapfsäule in der Kirche St. Theresia
Zapfsäule in der Kirche St. Theresia

30.05.2017

Alt-katholische Gemeinde weiht Zapfsäule vor der Kirche ein Bei Jesus auftanken

Die alt-katholische Kirchengemeinde auf der Nordsee-Halbinsel Nordstrand hat vor ihrer Kirche St. Theresia eine Zapfsäule aufgestellt. Sie sei ein Bild für Jesus, bei dem die Menschen immer wieder fürs Leben auftanken könnten, so Pastor Jens Schmitt.

In einem Gottesdienst wurde die Säule in der Kirche eingeweiht und danach draußen aufgestellt. Schmitt hatte nach Angaben der Kirchengemeinde die ausgemusterte Zapfsäule für Sonderkraftstoff per Zufall auf einem Online-Marktplatz entdeckt und gekauft. Ein Gemeindemitglied hatte sie aus Neuenstadt am Kocher (Landkreis Heilbronn) abgeholt.

Gedacht sei die Zapfsäule als Hingucker, so Schmitt. "Es ist ein gutes, ein schönes Bild für unsere Kirche, unsere Gemeinde und vor allen Dingen für Jesus. Denn zu ihm dürfen wir immer wieder kommen, um aufzutanken." Vorne in der Zapfsäule ist eine Klappe eingebaut worden. In dem Fach befinden sich "nette, ansprechende Dinge. Texte, manchmal auch ein Erfrischungsgetränk", sagte Schmitt gegenüber domradio.de. Die Säule soll bis zum Herbst vor der Kirche stehenbleiben.

Die alt-katholische Kirche Sankt Theresia wurde vor 355 Jahren geweiht und ist auch bekannt als der "Nordstrander Dom". Die zugehörige Pfarrgemeinde umfasst nahezu ganz Schleswig-Holstein.

(KNA, DR)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Jeder Mensch braucht ein Zuhause - Caritassonntag
  • Karl May-Roman "Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste"
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Tobias Mölleken
    24.09.2018 07:45
    Evangelium

    Tobias Mölleken

  • Lukasevangelium
    24.09.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 8,16–18

  • Mohammed mit Erzengel Gabriel bei der Offenbarung
    24.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Mohammed beendet die Hidjra

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen