Statue der Ordensfrau Edith Stein von Künstler Paul Nagel
Statue der Ordensfrau Edith Stein von Künstler Paul Nagel

09.08.2016

Erzbischof Schick erinnert an Festtag der heiligen Edith Stein Patronin Europas

Erzbischof Ludwig Schick ruft dazu auf, weniger auf Waffengewalt zu setzen und stärker auf das Gebet. Damit erinnert er an den heutigen Festtag der heiligen Edith Stein, der Patronin Europas.

"Die Welt der Gerechtigkeit und des Friedens wird nicht herbeigebombt, sondern herbeigebetet", schrieb Schick am Dienstag auf Twitter.

Die 1891 in Breslau geborene Edith Stein zählt als Philosophin, Pädagogin und religiöse Vordenkerin zu den bedeutenden Frauengestalten Europas im 20. Jahrhundert. Die jüdische Gelehrte trat mit 30 Jahren zum katholischen Glauben über und ging als Schwester Teresia Benedicta vom Kreuz in ein Kloster der Karmelitinnen. 1942 wurde die Ordensfrau in Auschwitz umgebracht.

1998 wurde sie von Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen und zur Patronin Europas ausgerufen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 19.01.2018

Video, Freitag, 19.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

15:00 - 19:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Kein Pfarrgemeinderat mehr in Neuss - was nun?
  • Nach Sturmtief Friederike - Bahn nimmt Fernverkehr wieder auf
  • Internationale Grüne Woche in Berlin startet
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Der Papst in Peru
  • "March for life" in Washington
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Der Papst in Peru
  • "March for life" in Washington
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

  • Papst traut Besatzungsmitglieder
  • Neue RTL-Serie Sankt Maik - Vom Trickbetrüger zum Pfarrer
  • Caritas International zu Papst-Besuch in Peru
22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar