Probe-Abo von Zeit und Christ & Welt (Screenshot)
Probe-Abo von Zeit und Christ & Welt (Screenshot)

08.08.2016

"Zeit"-Verlag holt Beilage "Christ & Welt" unter eigenes Dach Umzug von Bonn nach Berlin

Die Wochenzeitung "Die Zeit" produziert künftig ihre Beilage "Christ & Welt" im eigenen Haus. Die Beilage "Christ & Welt" war 2010 aus der traditionsreichen katholischen Wochenzeitung "Rheinischer Merkur" entstanden.

Seitdem wurde "Christ & Welt" im Katholischen Medienhaus Bonn von einer Tochterfirma der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) produziert. Die Auflage liegt bei rund 15.000.

Für den neuen Schritt sei die Firma "ZEIT:CREDO" als hundertprozentige Tochter des Zeit-Verlags gegründet worden, bestätigte der Geschäftsführende Redakteur der "Zeit", Patrik Schwarz, am Montag dem epd in Berlin.

Für 40 Cent mehr gibt´s "Christ & Welt" zur "Zeit" dazu

Zum 1. Oktober soll die von Raoul Löbbert geleitete "Christ & Welt"-Redaktion von Bonn nach Berlin ziehen. Das Budget und die Redaktionsstärke von fünf bis sechs Köpfen bleibt den Angaben zufolge unverändert. Auch am bisherigen Abonnementsmodell werde festgehalten: Wer "Die Zeit" mit der sechsseitigen Beilage "Christ & Welt" bezieht, zahlt pro Ausgabe einen Aufschlag von 40 Cent.

Der Geschäftsführer des Katholischen Medienhauses, Theo Mönch-Tegeder, sagte: "Für mich ist das strategische Ziel, 'Christ & Welt' zu erhalten, erreicht". Er werte es als Erfolg, dass in seinem Haus die Beilage als "Start-up" so weit entwickelt werden konnte, dass sie von der "Zeit"-Tochter übernommen werden kann.

"Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo sagte der "Süddeutschen Zeitung": "Wir glauben, 'Christ & Welt' so am besten absichern und weiterentwickeln zu können." Die Verankerung der Themen Religion und Sinnsuche seien ihm wichtig.

Der "Rheinischer Merkur" lebt weiter

Herausgeber Schwarz erklärte, mit dem Engagement für "Christ & Welt" sei es gelungen, einen Teil des Geistes des "Rheinischen Merkur" zu retten. So verbinde sich inzwischen in "Christ & Welt" die rheinisch-katholisch-konservative Tradition des "Merkur" mit der eher norddeutsch-protestantisch-linksliberalen Ausrichtung der "Zeit".

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Donnerstag, 17.08.2017

Video, Donnerstag, 17.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

10:00 - 12:00 Uhr

Reisen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Reisen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar