Heinrich Timmerevers, ernannter Bischof von Dresden-Meißen
Heinrich Timmerevers, ernannter Bischof von Dresden-Meißen

03.08.2016

Timmerevers' Andachten auf Platt "Upstaohn för 't Läwen"

Plattdeutsche Morgenandachten des früheren Vechtaer Weihbischofs Heinrich Timmerevers sind jetzt unter dem Titel "Upstaohn för 't Läwen" ("Aufstehen für das Leben") in Buchform erschienen.

Bei den Ansprachen handelt es sich um die nach Ostern 2016 gelaufenen Beiträge für die Sendereihe "Dat kannst' mi glöven" auf NDR 1, wie das Bischöflich Münstersche Offizialat am Mittwoch in Vechta bekanntgab.

Mit dem Büchlein nehme Heinrich Timmerevers Abschied vom Oldenburger Land, hieß es. Seine Amtszeit als Weihbischof des Bistums Münster in Vechta endete am 30. Juni. Am 27. August wird er als neuer Bischof des Bistums Dresden-Meißen eingeführt. "Man sien Mudderspraak, de nümmt he wisse mit." (Aber seine Muttersprache, die nimmt er gewiss mit.)

Im Zentrum der Radioandachten stehe die Botschaft von der Auferstehung und dem Sieg über den Tod: "Ostern is, wenn wi upstaht för t' Läwen, wenn wi den Dood nich das lessde Woort gönnt" (Ostern ist, wenn wir aufstehen für das Leben, wenn wir dem Tod nicht das letzte Wort gönnen), heißt es in der Mitteilung des Offizialats.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 16.01.2018

Video, Dienstag, 16.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Himmlische Musik zum Entspannen und Träumen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar