Archäologe und Theologe Matthias Kopp
Matthias Kopp, Sprecher der deutschen Bischöfe
Die Bischöfe ziehen zum Eröffnungsgottesdienst in die Schöntaler Klosterkirche ein
Deutsche Bischöfe werden Kirchenpforten auflassen
Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray
Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray

27.07.2016

Bischofskonferenz nach Anschlag Kirchen in Deutschland müssen offene Orte bleiben

Ein Priester wird in der Frühmesse von zwei islamistischen Attentätern brutal ermordet. Nicht nur die katholische Welt ist tief erschüttert, zumal der IS auch vor Kirchen nicht mehr zurückschreckt. Trotzdem sollen die Kirchen in Deutschland weiter offenbleiben.

Auch nach dem tödlichen Anschlag bei einer Messe in Frankreich will die Deutsche Bischofskonferenz am Konzept der offenen Kirchen festhalten. "Unsere Kirchen müssen offene Orte sein, das wird gerade in den letzten Tagen deutlich", sagte Pressesprecher Matthias Kopp am Mittwoch der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) in Bonn. Es sei nicht möglich, 24.500 katholische Kirchengebäude in Deutschland zu schützen. Gefordert sei daher erhöhte Wachsamkeit im Alltag.

Kirchen ein Ort der Trauer

Die Kirchen in Deutschland nähmen die Ängste der Menschen ernst, so der Sprecher weiter: "Gleichzeitig werben wir dafür, uns nicht einschüchtern zu lassen." Nach den gewaltsamen Anschlägen sei zu erleben, "dass gerade die Kirchen der Ort sind, wo getrauert werden kann". Das gelte auch für Menschen, "die keiner Kirche oder Religion angehören, sondern nur einen Ort suchen, um eine Kerze zu entzünden".

Kopp wörtlich: "Was wäre in unserem Land los, wenn die Kirchen verschlossen sind und der Trauer nicht mehr ein Raum angeboten wird?"

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 22.08.2017

Video, Dienstag, 22.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

20:00 - 22:00 Uhr 
Menschen

Robert Boecker

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • 25 Jahre nach Lichtenhagen: Flüchtlingspater glaubt an "anderes Rostock"
  • Auferstanden aus Ruinen: Die Paulinerkirche in Leipzig
  • Saubere Sache? Erzbistum Freiburg an E-Auto-Studie beteiligt
16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • 25 Jahre nach Lichtenhagen: Flüchtlingspater glaubt an "anderes Rostock"
  • Auferstanden aus Ruinen: Die Paulinerkirche in Leipzig
  • Saubere Sache? Erzbistum Freiburg an E-Auto-Studie beteiligt
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

  • 25 Jahre nach Lichtenhagen: Flüchtlingspater glaubt an "anderes Rostock"
  • Auferstanden aus Ruinen: Die Paulinerkirche in Leipzig
  • Saubere Sache? Erzbistum Freiburg an E-Auto-Studie beteiligt
20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

  • 25 Jahre nach Lichtenhagen: Flüchtlingspater glaubt an "anderes Rostock"
  • Auferstanden aus Ruinen: Die Paulinerkirche in Leipzig
  • Saubere Sache? Erzbistum Freiburg an E-Auto-Studie beteiligt
00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar