Liebfrauendom in München
Liebfrauendom in München

23.07.2016

Gedenkgottesdienst für München Kirchen planen Gottesdienst nach Gewalttat

Religionsvertreter von beiden großen Kirchen äußern sich bestürzt über die Geschehnisse in München. Nun planen sie einen gemeinsamen Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer der Gewalttat.

Die ökumenische Gedenkfeier finde am Nachmittag des letzten Sonntags im Juli im Liebfrauendom statt, sagte ein Sprecher des Erzbistums auf Anfrage. Der Münchner Kardinal Reinhard Marx gedenkt der Opfer bereits an diesem Sonntagabend in einer Messe im Dom. "Diese schreckliche Tat erschüttert mich und erfüllt mich mit tiefer Trauer", erklärte Marx.

Die Bluttat habe die Menschen weltweit aufgerüttelt: "Fast täglich werden wir Zeugen einer beispiellosen Entfesselung der Gewalt und des Hasses. An vielen Orten vergiften Gewaltakte unser gesellschaftliches Klima mit Angst und Schrecken", sagte der Erzbischof von München und Freising. Nun komme es darauf an, dagegen "Zeichen der Hoffnung, des Friedens und des Zusammenhalts" zu setzen.

Kirchen und Moscheen sind Zufluchtsorte

Zahlreiche kirchliche Mitarbeiter und Notfallseelsorger bieten weiterhin Gespräche an, unter anderem in der Pfarrei nahe des Einkaufszentrums. Zudem bieten mehrere Kirchen im Münchner Stadtzentrum mit speziellen Angeboten Raum für Trauer und Stille, teils mit Orgelmusik, Gebeten und Textimpulsen. Die heutigen Abendgottesdienste im Dom sollen im Zeichen der tödlichen Ereignisse stehen. In allen Kirchen des Erzbistums München und Freising werde an diesem Wochenende in tiefer Verbundenheit der Opfer gedacht, kündigte der Bistumssprecher an.

In der Nacht von Freitag auf Samstag blieben in München zahlreiche Kirchen und Moscheen geöffnet. Da Busse und Bahnen aus Sicherheitsgründen den Verkehr eingestellt hatten, kamen viele Menschen nicht mehr nach Hause und suchten Zuflucht. Auch im Dom und in der zentral gelegenen Jesuitenkirche fanden Münchner und Touristen eine nächtliche Bleibe. 

(KNA, epd)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 07.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Adveniat zum Welttag der Indigenen - Appell des Lateinamerika-Hilfswerks zum UNO-Gedenktag
  • Donauwellen: Göttliches auf den Premiumwanderwegen
  • Im Bücherplausch: "Verschollen in Palma" und "Doppelte Spur"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" - Verwunderung über Vatikan-Note zum Taufritus
  • Café Mortel – Erstes Kölner Death Café
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…