Protestierende Flüchtlinge in Regensburger Pfarrheim
Protestierende Flüchtlinge in Regensburger Pfarrheim

19.07.2016

Bistum will Dombesetzer zur Rückkehr in Unterkünfte bewegen Stockende Verhandlungen

Das Bistum Regensburg will die ehemaligen Dombesetzer zur Rückkehr in die Gemeinschaftsunterkünfte bewegen und ihnen auch Hilfen zu einer freiwilligen Ausreise anbieten. Derzeit laufen die Verhandlungen mit den Roma-Flüchtlingen.

Diese werden im Regensburger Pfarrheim Sankt Emmeram geführt, gingen aber nur schleppend voran, teilte die Diözese mit. Gleichzeitig betonte sie erneut, die Kirche habe keine hoheitlichen Vollmachten zur Gewährung von Bleiberechten. Auch Voraussetzungen für ein Kirchenasyl seien nicht gegeben.

Anspruch auf Nahrung und medizinische Grundversorgung

In den Gemeinschaftsunterkünften bestehe Anspruch auf Taschengeld, Nahrung und medizinische Grundversorgung, heißt es in der Mitteilung weiter. Auch die verfahrensjuristischen Möglichkeiten seien wesentlich besser. Die freiwillige Ausreise zögen allgemein viele Ausreisepflichtigen einer Abschiebung vor. Denn die Rückreise werde häufig vom Staat bezahlt und eine spätere legale Wiedereinreise sei möglich.

Besetzung des Regensburger Doms

Am 5. Juli hatten die Flüchtlinge aus Ländern des Balkans den Regensburger Dom besetzt, um ein Bleiberecht zu erreichen. Nach längeren Verhandlungen gelang es der Diözese, die Gruppe zu einem Umzug ins Pfarrheim zu bewegen. Dort werden sie seit einer Woche versorgt. Nach Auskunft des Bistums befinden sich derzeit 36 Personen im Pfarrheim. Erst jetzt sei klar geworden, dass im Dom und nun auch in der aktuellen Einrichtung fünf mazedonische Flüchtlinge seien, "die nachträglich aus Hamburg zugereist waren".

Zugangs- und Übernachtungsausweise

Wegen dieser "unübersichtlichen Besucherlage" und zum Schutz der Flüchtlinge vor politischen Protesten gebe es nun Zugangs- und Übernachtungsausweise. Diese würden am Eingang kontrolliert. Eine Person befindet sich derzeit im Krankenhaus. Das Schulamt der Stadt Regensburg habe zudem erklärt, dass ein Schulbesuch für die Flüchtlingskinder kurz vor den Ferien keinen Sinn ergebe. In den bayerischen Erstaufnahmeeinrichtungen, darunter auch das Rückführungszentrum Manching bei Ingolstadt, sei aber spätestens ab dem kommenden Schuljahr eine Beschulung geplant.

(KNA)

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Tippen Sie kostenlos gegen Schwester Katharina die Fußball-WM. Für jeden Mitspieler spenden wir für einen guten Zweck! Den Gewinner erwartet eine Überraschung.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 15.07.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kirche in Not – positive Spendenbilanz und hilfreiche Projekte
  • Vor dem Großen Finale - Fußballnonne Schwester Katharina
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

DOMRADIO Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • We are the world - Ferien mit der CAJ Schäl Sick
  • Ach Papa! - Buch über eine Vater-Tochter-Beziehung
10:00 - 12:00 Uhr

DOMRADIO Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • We are the world - Ferien mit der CAJ Schäl Sick
  • Ach Papa! - Buch über eine Vater-Tochter-Beziehung
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 17:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

18:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

19:50 - 19:55 Uhr

Wort des Bischofs

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Pfr. Dr. Reiner Nieswandt
    16.07.2018 07:45
    Evangelium

    Pfarrer Dr. Reiner Nieswandt

  • Matthäusevangelium
    16.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 10,34–11,1

  • Papst Paul VI. und Patriarchen Athenagoras I. hoben Exommunikationen auf
    16.07.2018 09:20
    Anno Domini

    Das Morgenländische Schisma

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen