Kardinal Lehmann an seinem 80. Geburtstag
Kardinal Lehmann an seinem 80. Geburtstag
Kardinal Lehmann mit Nuntius Eterovic (l) und Kardinal Marx (r)
Kardinal Lehmann mit Nuntius Eterovic (l) und Kardinal Marx (r)

16.05.2016

Feierlicher Abschied von Kardinal Lehmann in Mainz "Du bist für uns alle ein großes Geschenk"

Viele Weggefährten aus Kirche und Politik haben Kardinal Lehmann am Pfingstmontag auf den Weg in den Ruhestand begleitet. Papst Franziskus hatte zum 80. Geburtstag Lehmanns Rücktrittsgesuch vom Mainzer Bischofsamt angenommen.

Zu dem Festgottesdienst aus Anlass des 80. Geburtstags Lehmanns hatten sich rund 1.200 geladene Gäste im Dom versammelt, darunter zahlreiche hochrangige Vertreter aus Kirche, Politik und Gesellschaft.

In seiner letzten Predigt als amtierender Bischof rief Lehmann dazu auf, für "Gottes Worte und Winke" achtsam zu bleiben. "Dabei wissen wir nicht alles von vornherein", sagte er, "aber Gottes Geist wird uns inspirieren, besonders, wenn wir trotz allen Suchens nicht weiterwissen." Lehmann sprach von der Liebe Gottes zu allen Menschen als der Grundbotschaft des christlichen Glaubens.

Paulus-Zitat als Schlusswort 

Diesen Glauben, den er für kostbarer halte als alles andere, habe er als Priester, Theologe und Bischof lebendig zu verkünden gesucht, sagte der Kardinal. In seinem Schlusswort zitierte er den Apostel Paulus: "Seid wachsam, steht fest im Glauben, seid mutig, seid stark! Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe."

Der Gottesdienst wurde live im Ersten übertragen, außerdem auf eine Großbildleinwand vor dem Dom. Papst-Botschafter Eterovic dankte Lehmann im Namen von Franziskus für den "beachtlichen Dienst", den er für den Heiligen Stuhl geleistet habe.

Kardinal Marx würdigte Lehmann als "großes Geschenk"

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, bezeichnete Lehmann als "großes Geschenk". Marx würdigte ihn als engagierten Bischof und Seelsorger, Theologen und Menschenfreund. Lehmann habe mit seinem Wirken die Herzen der Menschen erreicht und die Kirche Deutschlands nachhaltig geprägt, so der Münchner Kardinal. In seinem Grußwort äußerte er "Respekt und Dankbarkeit" für Lehmanns Lebensleistung: "Du hast epochale Umbrüche in unserem Land und in der Kirche miterlebt und mitgestaltet." Weit über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus habe Lehmann ein "leuchtendes Beispiel für eine lebendige Kirche in Deutschland" gegeben.

Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, nannte Lehmann einen "wunderbaren Bischof". Wie kein anderer habe er über ein halbes Jahrhundert hinweg die Ökumene in Deutschland vorangetrieben, sagte Jung und dankte hierfür auch namens des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Festredner EU-Parlamentschef Schulz und Theologe Söding

Im Anschluss an den Gottesdienst sollte der Jubilar bei einem Festakt in der Rheingoldhalle gewürdigt werden. Die beiden Festredner sind EU-Parlamentschef Martin Schulz (SPD) und der Bochumer Theologie-Professor Thomas Söding. Auch die Regierungschefs von Hessen und Rheinland-Pfalz, Volker Bouffier (CDU) und Malu Dreyer (SPD), sollten dort zu Wort kommen. Zu seinem Geburtstag bat Lehmann für Geld zugunsten von Flüchtlingen.

Lehmann, der am 16. Mai 1936 im schwäbischen Sigmaringen geboren wurde, stand fast 33 Jahre an der Spitze des Bistums Mainz. Von 1987 bis 2008 war er Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Anfang 2001 erhob ihn der damalige Papst Johannes Paul II. zum Kardinal.

Mit seinem Rücktritt beginnt für das Bistum Mainz eine Phase, die im kirchlichen Sprachgebrauch Sedisvakanz genannt wird. Sie endet mit der Wiederbesetzung des Bischofsstuhls. Bis dahin dürften erfahrungsgemäß Monate vergehen.

Er sei froh, sagt Lehmann, dass er nun "von den allermeisten Zwängen frei werde". Er wolle weiter in Theologie, Philosophie und Ökumene tätig sein und vielleicht auch Bücher schreiben - "im Wissen darum, dass der Lebensbogen zu Ende geht", werde das Leben dichter und ernster, kostbarer und wertvoller. 

(KNA, epd, dpa)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 22.08.2017

Video, Dienstag, 22.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar