Briefe an den Nikolaus
Briefe an den Nikolaus
St. Nikolaus im Briefzentrum Saarbrücken
St. Nikolaus im Briefzentrum Saarbrücken

29.12.2015

Rund 19.000 Briefe im Weihnachtspostamt St. Nikolaus "Lieber St. Nikolaus…"

Im saarländischen St. Nikolaus flatterten dem Weihnachtspostamt rund 19.000 Kinderbriefe ins Haus. Und das nicht nur von deutschen Kindern. Es kamen auch Briefe aus Dubai, Indonesien und Tahiti.

Das Weihnachtspostamt im saarländischen St. Nikolaus hat in diesem Jahr 18.867 Kinderbriefe beantwortet. Davon blieben rund 16.500 in Deutschland, während knapp 2.400 ins Ausland gingen. Das teilte der Festausschuss St. Nikolaus am Dienstag mit. Die meisten der ausländischen Kinderbriefe seien aus Taiwan (964) und Russland (334) gekommen.

"Erstmals kamen in diesem Jahr Briefe aus Dubai, Indonesien und Tahiti dazu", erklärten die Organisatoren. Insgesamt hätten sie Briefe aus 38 verschiedenen Ländern erhalten. Innerhalb Deutschlands kamen mit rund 3.800 Briefen den Angaben zufolge die meisten aus dem Saarland.

Knapp 80 Prozent der Briefe richteten sich laut Organisatoren an den Nikolaus, der Rest an den Weihnachtsmann oder das Christkind. Die Briefmarken der erhaltenen Kinderbriefe würden ausgeschnitten und an drei Briefmarkensammelaktionen geschickt, teilte der Festausschuss mit. Der Erlös dieser Marken werde an notleidende Menschen und Hilfsaktionen gespendet.

Im vergangenen Jahr waren den Angaben zufolge 7.000 Euro für sieben Hilfsorganisationen zusammengekommen. Seit 1967 unterstützt die Deutsche Post das ehrenamtlich tätige Nikolauspostamt, das von Mitte November bis Ende Dezember geöffnet ist.

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 22.01.2018

Video, Montag, 22.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar