Paderborns Erzbischof Hans-Josef Becker
Paderborns Erzbischof Hans-Josef Becker
Flüchtlinge in Deutschland
Flüchtlinge in Deutschland

24.08.2015

Erzbistum Paderborn verdreifacht Fonds für Flüchtlinge Mehr Geld für Förderprojekte

Das Erzbistum Paderborn hat seinen Fonds für Flüchtlingshilfen auf eine Gesamtsumme von drei Millionen Euro aufgestockt, da die Zahl der Menschen, die wegen Bürgerkrieg oder Vertreibung ihre Heimat verlassen, weiterhin sehr hoch ist.

Deshalb habe man eine Erhöhung um zwei Millionen Euro beschlossen, erklärte das Erzbistum. Der im vergangenen Jahr mit einer Million Euro gestartete Fonds soll ehrenamtliche Hilfen der Kirchengemeinden im Erzbistum unterstützen. Inzwischen wurden 184 Anträge mit einer Gesamthöhe von 700.000 Euro bewilligt.

Fördergelder unterstützen verschiedene Flüchtlingsprojekte

Die Fördergelder können beispielsweise für Sprachkurse für Flüchtlinge, für eine bessere Ausstattung von Unterkünften oder für die Ausrichtung von Willkommensfesten eingesetzt werden, erklärte das Erzbistum weiter. Auch Spielangebote oder Hausaufgabenbetreuung würden bezuschusst. Zudem könnten Förderanträge dafür gestellt werden, leerstehende kirchliche Wohnimmobilien in der Gemeinde zu Wohnräumen herzurichten, mit Möbeln auszustatten und so den heimatlos gewordenen Flüchtlingen vorübergehend ein Zuhause zu geben. Hilfen gibt es auch für Kosten für Rechtsanwälte, psychologische Betreuung und Dolmetscher.

"Gelebtes Beispiel christlicher Solidarität"

Erzbischof Hans-Josef Becker erklärte: "Es liegt mir besonders am Herzen, dass Menschen, die ihre Heimat verloren haben, sich in unseren Gemeinden angenommen fühlen." Die Hilfe für Menschen, die in Deutschland eine neue Heimat suchten, sei ein gelebtes Beispiel christlicher Solidarität. Über die Zuweisung der Fördermittel entscheidet ein Vergabeausschuss.

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 22.08.2017

Video, Dienstag, 22.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

20:00 - 22:00 Uhr 
Menschen

Robert Boecker

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • 25 Jahre nach Lichtenhagen: Flüchtlingspater glaubt an "anderes Rostock"
  • Auferstanden aus Ruinen: Die Paulinerkirche in Leipzig
  • Saubere Sache? Erzbistum Freiburg an E-Auto-Studie beteiligt
16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • 25 Jahre nach Lichtenhagen: Flüchtlingspater glaubt an "anderes Rostock"
  • Auferstanden aus Ruinen: Die Paulinerkirche in Leipzig
  • Saubere Sache? Erzbistum Freiburg an E-Auto-Studie beteiligt
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

  • 25 Jahre nach Lichtenhagen: Flüchtlingspater glaubt an "anderes Rostock"
  • Auferstanden aus Ruinen: Die Paulinerkirche in Leipzig
  • Saubere Sache? Erzbistum Freiburg an E-Auto-Studie beteiligt
20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

  • 25 Jahre nach Lichtenhagen: Flüchtlingspater glaubt an "anderes Rostock"
  • Auferstanden aus Ruinen: Die Paulinerkirche in Leipzig
  • Saubere Sache? Erzbistum Freiburg an E-Auto-Studie beteiligt
00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar