Papst Franziskus grüßt die Gläubigen auf dem Petersplatz
Papst Franziskus grüßt die Gläubigen auf dem Petersplatz

06.11.2019

US-Bischöfe beginnen Ad-limina-Besuche bei Papst Franziskus Direkter Bericht an den Papst

Alle fünf bis acht Jahre reisen Bischofs-Delegationen nach Rom, um Papst und Kurie über die jeweilige Orstkirche zu berichten. Ad limina apostolorum - "an der Türschwelle der Apostel" werden die US-Bischöfe bis Ende Februar 2020 ihre Aufwartung machen.

Papst Franziskus wird bis Ende Februar 2020 fünfzehn Delegationen von Bischöfen aus den USA empfangen. Dabei handelt es sich um die sogenannten Ad-limina-Besuche, zu denen die Mitglieder der nationalen Bischofskonferenzen alle fünf bis acht Jahre nach Rom, "an die Türschwellen der Apostel" (ad limina apostolorum) reisen, um dem Papst und der Kurie über ihre jeweiligen Ortskirchen zu berichten. Im Fall der US-Bischöfe hat das wegen der aktuellen Missbrauchskrise eine besondere Bedeutung.

Auftakt mit Messe in der Basilika Santa Maria Maggiore

Die erste Bischofsdelegation aus Neuengland traf am Montag in Rom ein und begann ihren Besuch mit einer Messe in der Basilika Santa Maria Maggiore. Die Gespräche der Bischöfe dauern bis 8. November. Innerhalb der nächsten vier Monate wird Papst Franziskus alle US-Bischöfe empfangen. Die römisch-katholische Kirche in den USA zählt rund 180 Bistümer.

Die Bischöfe aus dem Bundesstaat New York, die vom 10. bis 13. November im Vatikan sind, werden deshalb beim Herbsttreffen der US-Bischöfe in Baltimore, das zur gleichen Zeit stattfindet, nicht anwesend sein. Sie werden von Rom aus ihr Stimmrecht wahrnehmen. - Die US-Bischöfe hatten zuletzt 2011/2012 Papst Benedikt XVI. im Vatikan besucht.

(KNA)

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Das Opfer ist der neue Held
  • Welttag der Armen: Die Niklas-Stiftung
  • Diaspora-Sonntag: Projekt in Berlin-Kreuzberg
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Das Opfer ist der neue Held
  • Welttag der Armen: Die Niklas-Stiftung
  • Diaspora-Sonntag: Projekt in Berlin-Kreuzberg
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff