Regenwald am Amazonas
Regenwald am Amazonas
Papst Franziskus während der Amazonas-Synode
Papst Franziskus während der Amazonas-Synode

16.10.2019

Bischofssynode: Schutz des Amazonas Thema für ganze Menschheit "Pflege des Gemeinsamen Hauses"

Kurz vor Ende der Halbzeit bei der Amazonas-Synode haben sich etliche Wortmeldungen noch einmal auf ökologische Themen konzentriert. Gemeinsamer Tenor: Die "Pflege des Gemeinsamen Hauses" gehört zur Aufgabe von Christen.

"Der Schutz des Amazonas vor der Zerstörung durch den Menschen liegt in der Verantwortung der gesamten Menschheit", heißt es in einer am Dienstagabend vom Vatikan verbreiteten Zusammenfassung der Redebeiträge. Ein Desinteresse am Schicksal künftiger Generationen sei nicht tolerierbar.

Kirche soll sich stärker im Bildungssektor engagieren

Zur Aufgabe von Christen - individuell, gemeinschaftlich wie global - gehöre die "Pflege des Gemeinsamen Hauses". Dazu müsse sich die Kirche noch stärker im Bildungssektor engagieren. Auch sollte sie sich - etwa über die Päpstliche Akademie der Wissenschaften - an der Schaffung eines weltweiten Netzwerks von Wissenschaftlern beteiligen.

Ein Vorschlag lief darauf hinaus, in das kirchliche Gesetzbuch einen neuen Kanon aufzunehmen, der die Pflichten der Christen gegenüber der Umwelt behandelt.

Andere Beiträge mahnten, angesichts der vielfältigen Herausforderungen in Amazonien, zu denen neben Umweltzerstörung auch Gewalt, Diskriminierung, Rechtsbrüche und Probleme in der Seelsorge gehören, dürften Menschen nicht in der Opferrolle bleiben. Vielmehr sollten sie sich für den Aufbau ihres Schicksals mitverantwortlich fühlen, daher Rechte beanspruchen und Pflichten übernehmen.

Abschlussdokument der Synode zum Wochenende erwartet

Ab Mittwoch teilen sich die Synodenteilnehmer erneut für zwei Tage in Kleingruppen auf. Deren Ergebnisse sollen am Donnerstagabend im Plenum vorgestellt und anschließend veröffentlicht werden. Am Freitag und Samstag wird sich eine 13-köpfige Redaktion erstmals mit dem Entwurf eines Abschlussdokumentes befassen.

Das Redaktionskomitee wurden mit vier vom Papst nominierten Mitgliedern am Dienstag komplettiert. Zu diesen gehören der Wiener Erzbischof, Kardinal Christoph Schönborn, der Präsident der Päpstlichen Wissenschaftsakademien, Bischof Marcelo Sanchez Sorondo, Erzbischof Edmundo Ponciano Valenzuela von Asuncion/Paraguay sowie der italienische Salesianer-Pater Rossano Sala.

Bereits vorher standen fest der Generalrelator der Synode und Präsident des kirchlichen Amazonas-Netzwerks, der brasilianische Kardinal Claudio Hummes, der Generalsekretär der Synode, Kardinal Lorenzo Baldisseri, sowie sein Stellvertreter, der maltesische Bischof Mario Grech, Kardinal Michael Czerny sowie der peruanische Bischof David Martinez de Aguirre.

Von der Synodenversammlung zu Beginn bereits gewählt wurde der brasilianische Bischof Mario Antonio da Silva, Bischof Hector Miguel Cabrejos aus Peru, der auch Vorsitzender des Lateinamerikanischen Bischofsrates CELAM ist. Außerdem wurden gewählt der kolumbianische Bischof Nelson Jair Cardona sowie Erzbischof Sergio Alfredo Gualberti aus Bolivien.

(KNA)

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 28.02.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Schaukeln in der Kirche: St. Dionysius in Rheine
  • Märtyrer Karl Leisner – geboren an einem 28. Februar
  • Rassismus im Fußballstadion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Religion und Kirche bei den US-Wahlen
  • Maßnahmen gegen Coronavirus in Köln
  • Schwieriges Verhältnis: Singles und Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Religion und Kirche bei den US-Wahlen
  • Maßnahmen gegen Coronavirus in Köln
  • Schwieriges Verhältnis: Singles und Kirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…