Kardinal Marx (z.v.l.) bei Synoden-Pressekonferenz
Kardinal Marx (z.v.l.) bei Synoden-Pressekonferenz

25.10.2015

Kardinal Marx zufrieden mit Synodenausgang "Ein positiver Impuls"

Reinhard Kardinal Marx hat sich zufrieden mit dem Ausgang der Weltbischofssynode über Ehe und Familie geäußert. Die Synode gebe einen "positiven Impuls", um das Thema Ehe und Familie voranzubringen.

Das sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz am Samstagabend vor Journalisten in Rom. Er sei "sehr glücklich darüber, dass wir hier einen Schritt vorangekommen sind". Die Synode habe insgesamt den "Weg des Papstes" gestützt, auch wenn das Abschlussdokument an manchen Stellen ein "Kompromisstext" sei, so der Münchener Kardinal. Ihr Ergebnis ermögliche dem Papst nun, "einen Weg weiter zu gehen".

"Türen wurden geöffnet"

Wörtlich führte Marx aus, es seien "keine Türen geschlossen worden für das weitere Überlegen, sondern Türen geöffnet". Das gelte vor allem für "Menschen in schwierigen Situationen".

Die Bischofssynode verabschiedete am Samstagabend nach dreiwöchigen Beratungen ein 94 Abschnitte umfassendes Schlussdokument. Alle einzeln zur Abstimmung gestellten Abschnitte erhielten die nötige Zweidrittelmehrheit. Zum kontroversen Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen und Homosexuellen äußert sich das Papier nur allgemein.

Konkrete Lebenssituationen stärker berücksichtigen

Insgesamt ermuntert es dazu, Menschen, deren Lebenssituation nicht mit der katholischen Lehre übereinstimmt, nicht zu verurteilen, sondern zu begleiten und ihre konkrete Situation stärker zu berücksichtigen.

Mit Blick auf den Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen nannte Marx das Abschlussdokument der Synode als "wirklichen Schritt nach vorne". Es fordere eine "stärkere Integration" von Menschen in schwierigen Situationen und ermutige Priester, "wirklich zu begleiten und dann auch hinzuführen zu einer stärkeren Integration". Zugleich räumte Marx ein, das Abschlussdokument kläre nicht alle Fragen zum Thema.

Weiter sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, er kenne kaum einen anderen Text der vergangenen Jahrzehnte, der sich so intensiv wie das Abschlussdokument der Synode darum bemühe hinzuschauen, wahrzunehmen und zu verstehen.

(KNA)

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.07.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Gewonnen! - Ferien Team der Woche
  • Geschenkt - Aktion Ehrenkaffee
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Wie aus einer katholisch-evangelischen Ehe eine Autobahnkirche wurde
  • Fabelwesen in der Bibel
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Wie aus einer katholisch-evangelischen Ehe eine Autobahnkirche wurde
  • Fabelwesen in der Bibel
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 17:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

17:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

18:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

19:50 - 19:55 Uhr

Wort des Bischofs

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Zeit zum Innehalten
    22.07.2018 07:20
    WunderBar

    Lust auf Urlaub 1

  • Markusevangelium
    22.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mk 6,30-34

  • Christen in Vietnam sollen Eigenschaften von Hunden übernehmen
    22.07.2018 09:00
    Fragen zwischen Himmel und Erde

    Hundstage

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen