Bischof Stefan Oster
Bischof Stefan Oster
Bischof Felix Genn
Bischof Felix Genn
Weihbischof Johannes Wübbe
Weihbischof Johannes Wübbe

22.02.2018

Bischöfe bitten um Vorschläge für Jugendsynode via Mail "Wir lesen alles und antworten allen"

Jugendliche können ab sofort direkt den drei Vertretern der Deutschen Bischofskonferenz bei der Jugendsynode im Oktober in Rom Vorschläge und Ideen unterbreiten. Für die Kommunikation wurde eine neue Mail-Adresse eingerichtet.

Diese laute franziskus@afj.de, sagte der katholische Jugendbischof Stefan Oster am Donnerstagmorgen beim Gottesdienst der Bischöfe in Ingolstadt. "Wir lesen das alles und antworten euch allen."

Auch warb Oster dafür, sich an der Vorsynode im März via Facebook zu beteiligen. In dem Sozialen Netzwerk gibt es die Gruppe "Vorsynode der Jugendlichen". Schon im Vorfeld der von Papst Franziskus einberufenen Versammlungen gab es eine Online-Umfrage.

Oster, Genn und Wübbe in Rom dabei

Am Dienstag hatten die Bischöfe bei ihrer Frühjahrsvollversammlung die drei Vertreter bei der Jugendsynode gewählt. Neben Oster sind es der Vorsitzende der Kommission für Geistliche Berufe, Bischof Felix Genn von Münster, sowie der Osnabrücker Weihbischof Johannes Wübbe, der Mitglied der Jugendkommission ist. An der Vorsynode im März in Rom nehmen ebenfalls mehrere deutsche Jugendliche teil, darunter der Vorsitzende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Thomas Andonie.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar

Empfangsanleitung zum Ausdrucken