Bibel-App des Katholischen Bibelwerks
Bibel-App des Katholischen Bibelwerks

27.07.2021

"BasisBibel" schon 150.000 Mal verkauft Auf digitales Lesen zugeschnitten

Die nach 17 Jahren Übersetzungsarbeit im Januar veröffentlichte "BasisBibel" der Deutschen Bibelgesellschaft übertrifft in der Nachfrage die Erwartungen. Die digitale Version ist sogar noch beliebter.

Im ersten halben Jahr sei die "BasisBibel" mit Altem und Neuem Testament mehr als 150.000 Mal über den Ladentisch gegangen, teilte der Generalsekretär der Bibelgesellschaft, Christoph Rösel, am Montag in Stuttgart mit. Damit ist die erste Auflage mit 100.000 Exemplaren verkauft, die zweite Auflage ist in den Buchhandlungen und die dritte bereits geplant.

Digitalversion noch besser abgerufen

Auch in den digitalen Medien ist der Text der "BasisBibel" gefragt: Sie wurde mehr als 750.000 Mal auf der Website "www.Die-Bibel.de" sowie in der gleichnamigen kostenlosen App geöffnet. Nur die Lutherbibel 2017 verzeichnete im selben Zeitraum mehr Klicks, sagte Rösel. Die "BasisBibel" sei weltweit die erste Bibel, die bereits bei der Übersetzung die Anforderungen des digitalen Lesens berücksichtigte.

(KNA)

Kooperationspartner

Tagesevangelium als App

Evangelium - Gesprächspartner

Kontakt

Sie brauchen Hilfe,
haben einen Verbesserungsvorschlag oder einen Fehler gefunden?
Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

E-Mail-Kontaktformular