Archivbild: Rücktritt von Papst Benedikt XVI. - während eines Konsistoriums am 11. Februar 2013
Archivbild: Rücktritt von Papst Benedikt XVI. - während eines Konsistoriums am 11. Februar 2013

28.03.2021

Gänswein: Benedikt XVI. rechnete bei Rücktritt mit baldigem Tod Anders als gedacht

Benedikt XVI. hat nach einem Bericht der katholischen Wochenzeitung "Die Tagespost" bei seinem Rücktritt 2013 damit gerechnet, nicht mehr lange zu leben. Das verriet Benedikts Privatsekretär, Erzbischof Georg Gänswein, am Samstag. 

Die Onlineausgabe der katholischen Zeitung "Tagespost" zitiert dazu aus einem Online-Vortrag von Benedikts Privatsekretär, Erzbischof Georg Gänswein: "Als er im Frühjahr 2013 zurücktrat, war ihm und mir - das darf ich hier gestehen - als hätte er nur noch einige Monate vor sich, aber keine acht Jahre mehr." 

Gänswein äußerte sich demnach bei einem Kongress des in Wien ansässigen "Instituts für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie" (RPP) am Samstag.

Zu einem neuen Vater geworden

Seine Beziehung zum emeritierten Papst beschrieb Gänswein dem Bericht zufolge als die einer wachsenden Vertrautheit. Der Erzbischof sagte, seit dem Tod seines eigenen Vaters sei ihm Benedikt "zu einem neuen Vater geworden, wie es wohl nie hätte geschehen können, wäre er im Amt geblieben".

Von den Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie seien sie beide "auf privilegierte Weise nicht allzu sehr betroffen". Es sei für sie fast so, "als hätte Papst Benedikt mit seinem Rücktritt vor acht Jahren gleichsam einen experimentellen Lockdown für uns beschlossen". Das frühere Kirchenoberhaupt lebt seither zurückgezogen mit seinem Hausstand, zu dem Gänswein gehört, in einem Kloster im Vatikan.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 17.09.2021
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Bücherplausch mit Margarete von Schwarzkopf: ayari Jones DAS JAHR, IN DEM WIR VERSCHWANDEN
  • Katholische Junge Gemeinde zu U18 Wahl
  • SKM zur Bundestagswahl - Wie wohnungslose Menschen wählen können
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!