23.12.2012

Volles Weihnachtsprogramm für den Papst Keine Schonung

Papst Benedikt XVI. schont sich an Weihnachten nicht. Zu den Feiertagen hat der 85-Jährige ein dicht gedrängtes Programm zu absolvieren.

Am Heiligabend wird Benedikt die Mitternachtsmesse im Petersdom zelebrieren. Aus Rücksicht auf das gewöhnlich hohe Alter der Päpste war die Christmette bereits unter seinem Vorgänger Johannes Paul II. (1920-2005) auf 22 Uhr vorgezogen worden. Ein hohes
Sicherheitsaufgebot soll Vorfälle wie den Übergriff einer geistig verwirrten Frau vor drei Jahren verhindern, die Benedikt zu Boden gerissen hatte. Bei der Messe wird das Kirchenoberhaupt aufgrund seiner zunehmenden Gehbehinderung auf einem fahrbaren Podest durch den Mittelgang an Tausenden Gläubigen vorbei in den Petersdom einziehen.

Am Weihnachtstag spendet der Papst am Mittag auf dem Petersplatz den weltweit von Rundfunk und Fernsehen übertragenen Segen «Urbi et orbi» (der Stadt und dem Erdkreis) und verkündet seine Weihnachtsbotschaft. Unter dem Jubel der bei dieser Gelegenheit
besonders zahlreichen Pilger übermittelt das aus Deutschland stammende Kirchenoberhaupt dabei alljährlich Weihnachtsgrüße in rund 60 Sprachen.
 

domradio.de überträgt Taizé-Abendgebet
In diesem Jahr wird der Papst mit Teilnehmern des Taizé-Treffens am 29. Dezember im Petersdom ein Abendgebet halten (live auf domradio.de). Die ökumenische Gemeinschaft erwartet zu ihrem jedes Jahr rund um Silvester in einer anderen Stadt organisierten Treffen 40.000 Jugendliche, die in römischen Familien untergebracht sind und täglich zu Gebeten und Gesängen zusammenkommen.

Am 31. Dezember feiert der Papst im Petersdom als Dank für das vergangene Jahr eine abendliche Vesper und betet das «Te deum». Am nächsten Morgen beginnt das neue Jahr für ihn mit der traditionellen Messe anlässlich des Festtags der Mutter Gottes und des
Weltfriedenstags. 

 Am Dreikönigstag am 6. Januar möchte Benedikt im Rahmen einer Messe im Petersdom vier Bischöfe weihen, darunter seinen Privatsekretär Georg Gänswein. Die jüngste Personalentscheidung, seinen engsten Mitarbeiter künftig in Personalunion das Amt des
Präfekten des Päpstlichen Hauses ausüben zu lassen, hatte wegen der steigenden Machtkonzentration in den Händen des aus dem Schwarzwald stammenden Geistlichen für Aufsehen gesorgt.

Zum Abschluss der Feiertage tauft der Papst am 13. Januar in der Sixtinischen Kapelle anlässlich des Festtags der «Taufe des Herrn» 22 Kinder.
 

(epd)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Statement zur Missbrauchs-Studie.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Versteigerung Kardinal Meisners Nachlass
  • Kompromiss im Fall Maaßen?
  • "Jeder Mensch braucht ein Zuhause" - Wohnungslosigkeit in Städten wie Köln
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Die Blutreliquie des hl. Januarius
    19.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Sankt Januarius und das Blutwu...

  • Lukasevangelium
    20.09.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 7,36–50

  • Reims: Glasfenster von Wolfgang Knoebel
    20.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Kathedrale in Flammen

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen