Gottesdienst in Island
Gottesdienstbesucher

19.12.2015

Mehrheit bleibt Kirche auch zum Fest fern Nur jeder Vierte geht in Gottesdienst

Stille Nacht, heilige Nacht? Christliche Feiertage? Für die Mehrheit in Deutschland ist Weihnachten nicht mehr mit einem Kirchgang verbunden. Nur noch jeder Vierte will einen Gottesdienst besuchen. 

 An Weihnachten plant laut einer Umfrage etwa jeder vierte Erwachsene in Deutschland einen Kirchgang. 28 Prozent der Befragten sagten in einer repräsentativen YouGov-Umfrage, sie gingen während der Weihnachtsfeiertage in ein christliches Gotteshaus. Eine große Mehrheit von 61 Prozent will dies demnach nicht. Elf Prozent machten keine Angabe oder sagten "Weiß nicht".

Nach Altersgruppen geordnet gehen laut Umfrage am ehesten die jüngeren und die älteren Erwachsenen in die Kirche. Bei den 18- bis 24-Jährigen planen 28 Prozent den Kirchgang, bei den Menschen über 55 sind es sogar 30 Prozent. In den Altersgruppen 25 bis 34 Jahre sind es 23 Prozent, bei den 35- bis 44-Jährigen und den 45- bis 54-Jährigen sind es jeweils 27 Prozent.

Über 60 Prozent waren 2015 nicht in der Kirche 

Nach Religionszugehörigkeit geordnet gaben jeweils 40 Prozent der Römisch-Katholischen und Evangelischen an, über Weihnachten einen Kirchenbesuch zu planen. In der Gruppe der Menschen mit anderem Glauben ("Sonstiges") wollen immerhin 27 Prozent in eine Kirche gehen. Bei den Menschen ohne Glauben sind es angeblich auch noch 10 Prozent.

Gefragt danach, wie oft sie 2015 ungefähr in der Kirche gewesen seien, sagten in der Umfrage 62 Prozent "Gar nicht". Nur 2 Prozent antworteten "Mindestens einmal die Woche". Der Rest verteilte sich auf die Antworten "Einmal", "Einmal im Monat bis einmal die Woche" oder "Mehrmals, aber seltener als einmal im Monat" sowie "Weiß nicht".

(dpa)

Programm im Advent und an Weihnachten

Das volle Programm im domradio und auf domradio.de!

Adventskalender

Mit domradio.de durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs und unser Popmusik-Adventskalender mit Diakon Manfred Müller aus Würzburg.

Die Bibel im Advent

domradio.de sucht Ihre Lieblingsbibelstelle!

Gewinnen Sie eine von Kardinal Woelki signierte Ausgabe der neuen Einheitsübersetzung.

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar

Gottesdienste live im WebTV

Die Termine der kommenden Übertragungen finden Sie unter Gottesdienst & Gebet oder wenn Sie oben auf „Web TV“ klicken.

Zum Herunterladen als PDF:
Die kommenden Übertragungen