13.10.2020

Ziermais soll Gottesdienste für Adveniat-Aktion schmücken "Symbolpflanze für Lateinamerika"

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die bundesweite Eröffnung der Weihnachtsaktion des katholischen Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat. Die Aktion steht unter dem Motto "ÜberLeben auf dem Land".

Neben Herbstblumen und Zierkürbissen werde in der Ausbildungsgärtnerei der Caritas-Don Bosco gGmbH in Gadheim bei Würzburg Ziermais angebaut. Dieser soll bei den Veranstaltungen am 28. und 29. November als Dekoration dienen, wie die Bischöfliche Pressestelle mitteilte.

Ausbildung für junge Menschen mit Handicap

In dem vom Diözesan-Caritasverband und der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos getragenen Sankt Markushof können junge Menschen mit Handicap eine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau absolvieren. "Es ist etwas Interessantes, etwas zum Ausprobieren für unsere Auszubildenden", sagte Gartenbautechnikerin Magdalena Becker.

Der Ziermais hat laut Mitteilung farbig gemusterte Blätter und bunte Kolben. Drei verschiedene Sorten werden demnach in Gadheim angebaut, insgesamt rund 150 Pflanzen. Der Mais soll zwischen 1,40 und 2 Meter hoch und damit etwas kleiner als Futtermais werden.

"Typisches Lebensmittel in Südamerika"

"Mais ist das typische Lebensmittel in Südamerika. Er ist das, was für uns Weizen oder Brot ist", so der Würzburger Diözesanreferent für Südamerika, Alexander Sitter. Mais werde in Form von Körnern oder Mehl verwendet und sogar zu alkoholischen Getränken vergoren.

"Er ist die Symbolpflanze für Lateinamerika." Deshalb sei er als Dekoration für die Eröffnungsgottesdienste ausgewählt worden. Die Ausbildungsgärtnerei habe man als Partner erkoren, da sie zur Familie der Kirche gehöre und man zugleich ein soziales Projekt unterstütze, so Sitter.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 23.10.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Corona: Kommen erneut die Besuchsverbote in Alten- &Pflegeheimen?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 100 Jahre Basilika Minor - St. Ursula schließt Festwoche ab
  • Warum die Krankensalbung mehr ist als die "Letzte Ölung"
  • Pater Jacques Mourad über seine Geiselhaft beim IS
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • 100 Jahre Basilika Minor - St. Ursula schließt Festwoche ab
  • Warum die Krankensalbung mehr ist als die "Letzte Ölung"
  • Pater Jacques Mourad über seine Geiselhaft beim IS
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…