Gerhard Feige, Bischof von Magdeburg
Gerhard Feige, Bischof von Magdeburg

30.10.2020

Ökumenebischof Feige zur Debatte um Mahlgemeinschaft "Es gab schon Zeiten, da war ich optimistischer"

Bischof Gerhard Feige ist mit Blick auf ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten skeptischer als andere kirchliche Spitzenvertreter. Er sei "nicht so euphorisch" angesichts jüngster Entwicklungen in der katholischen Kirche.

Das sagte Feige am Donnerstag im Podcast "Mit Herz und Haltung" der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen.

"Es gab schon Zeiten, da war ich optimistischer"

Feige leitet die Ökumene-Kommission der katholischen Deutschen Bischofskonferenz. Er bezog sich auf Äußerungen des Münchner Kardinals Reinhard Marx und des bayerischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Sie hatten die Hoffnung geäußert, dass sie gemeinsame Abendmahlfeiern noch erleben werden.

"Es gab schon Zeiten, da war ich optimistischer", räumte Feige in Hinsicht auf eine Mahlgemeinschaft ein. "Aber vielleicht führen die kleinen Schritte ja einmal zu einem unerwarteten Durchbruch, wie es der Fall der Berliner Mauer war."

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 14.04.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!