Streitpunkt Glocken mit Nazi-Symbolen wie hier in Schweringen
Streitpunkt Glocken mit Nazi-Symbolen wie hier in Schweringen

12.02.2019

Strafantrag wegen Läuten von Nazi-Glocken Justiz eingeschaltet

Es gibt nun ein juristisches Nachspiel: Wegen sogenannter Nazi-Glocken in Thüringen ist gegen die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland und ihre Landesbischöfin Ilse Junkermann eine Strafanzeige gestellt worden.

Wie die Staatsanwaltschaft Erfurt am Dienstag auf Anfrage bestätigte, ging die Anzeige dort ein. "Es wird nun geprüft, ob Ermittlungen aufgenommen werden", erklärte Oberstaatsanwalt Hannes Grünseisen.

In dem Strafantrag des Klägers, der auf den 2. Februar datiert ist und der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) vorliegt, wird der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) vorgeworfen, mit der Bewahrung und Weiternutzung von sechs Kirchenglocken mit nationalsozialischen Symbolen und Inschriften in "fünf standortverschwiegenen Kirchen in Thüringen" gegen das Strafgesetzbuch zu verstoßen.

Insbesondere richtet sich der Kläger gegen das Läuten dieser Glocken am Internationalen Holocaust-Gedenktag (27. Januar). Er habe die EKM bereits im vergangenen Dezember mehrfach auf die Problematik hingewiesen und um ein Ende der Nutzung gebeten.

Betroffene Gemeinden informiert

EKM-Pressesprecher Friedemann Kahl sagte auf Anfrage, dass die Landeskirche bereits die betroffenen Gemeinden angeschrieben habe und es im April einen Termin gebe, wo gemeinsam über den Umgang mit diesen Glocken beraten werde. Die EKM biete etwa an, die NS-Symbole abschleifen zu lassen.

Dies müsse aber mit dem Denkmalschutz abgestimmt werden. "Derzeit sind alle betroffenen Glocken nicht öffentlich zugänglich", so Kahl. "Wir sind zuversichtlich, dass wir da eine gute Lösung finden."

Wie der Kläger auf Anfrage bestätigte, stellte er auch im Fall der sogenannten Hitler-Glocke im rheinland-pfälzischen Herxheim am Berg eine Strafanzeige. Vor zwei Wochen hatte das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz entschieden, dass diese im Kirchturm der protestantischen Jakobskirche hängen bleiben darf. Die seit 1934 hängende Glocke ist mit einem Hakenkreuz und der Aufschrift "Alles fuer's Vaterland - Adolf Hitler" versehen.

21 Exemplare in evangelischen Gotteshäusern

Der Kläger hatte gegen einen Beschluss des Gemeinderats von Herxheim geklagt, der entschieden hatte, die Glocke "als Anstoß zur Versöhnung und Mahnmal gegen Gewalt und Unrecht weiterhin hängen zu lassen". Der Kläger machte geltend, als Verwandter von überlebenden Naziopfern sehe er in dem Gemeinderatsbeschluss eine unzumutbare Verspottung und Verhöhnung der Opfer des Hitler-Terrors.

Laut einer Umfrage des Magazins "Der Spiegel" im vergangenen Jahr hängen in mindestens 23 deutschen Kirchen noch heute Glocken mit Bezug zum Nationalsozialismus, davon 21 Exemplare in evangelischen Gotteshäusern und zwei in einer katholischen Kirche.

(epd)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Sonderseite zum Kinderschutzgipfel

Alles rund um den Kinderschutzgipfel im Vatikan.

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Kinderschutzkonferenz im Vatikan
  • Karneval feiern für ALLE- Projekt für Menschen mit Behinderungen
  • Karneval in Venedig
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Team der Woche – Klinikclowns aus St. Vinzenz Hospital
  • Karnevals-Countdown – Peter Brings im Interview
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Team der Woche – Klinikclowns aus St. Vinzenz Hospital
  • Karnevals-Countdown – Peter Brings im Interview
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff