IC-Lok mit Leitwort des Kirchentages 2019 in Dortmund
IC-Lok mit Leitwort des Kirchentages 2019 in Dortmund

14.01.2019

IC wirbt für Kirchentag 2019 in Dortmund "Rollende Botschafterin des Kirchentages"

Eine IC-Lok mit dem Slogan "Was für ein Vertrauen" wirbt ab sofort für den kommenden Deutschen Evangelischen Kirchentag. Es ist das Leitwort für das kirchliche Großevent vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund.

Die Lokomotive wird als "rollende Botschafterin des Kirchentages" auf unterschiedlichen Strecken quer durch Deutschland unterwegs sein. Kirchentags-Präsident Hans Leyendecker kündigte bei der Vorstellung am Montag im Berliner Hauptbahnhof an: "Wir wollen gute Nachrichten miteinander teilen, um uns nicht von dem Zerrbild aus Ängsten und Lebensrisiken verrückt machen zu lassen." Es gelte, beim Kirchentag der "seltsamen Lust an der angeblichen Krise" etwas entgegenzusetzen. "Gute Nachrichten sind übrigens unser Kerngeschäft", so der langjährige Journalist der "Süddeutschen Zeitung".

Der Austragungsort Dortmund sei dafür gut geeignet, so Leyendecker: "Die Stadt hat eindrucksvoll gezeigt, wie gut Menschen mit einem wirklich schwierigen Strukturwandel zurechtkommen können." Die nordrhein-westfälische Metropole könne ein Vorbild für andere Städte und Regionen sein. "Wir werden in Dortmund einen 'Ort der guten Nachrichten' haben", zeigte sich der Kirchentagspräsident überzeugt.

(KNA)

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 18.02.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • "Wir erzählen die Bibel" – neue Jugendbibel erschienen
  • Thüringen: Wege aus der Regierungskrise
  • Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki seit acht Jahren im Kardinalskollegium
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Whisky-Vikar Dr. Wolfgang Rothe über Whisky und Glaube
  • Bücherplausch: "Long bright river" von Liz Moore und "Das Haus der Namen" von Colm Toibin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Whisky-Vikar Dr. Wolfgang Rothe über Whisky und Glaube
  • Bücherplausch: "Long bright river" von Liz Moore und "Das Haus der Namen" von Colm Toibin
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Keine AfD-Spenden für Schützenbruderschaft: Interview mit Bundesschützenmeister Emil Vogt
  • Ehrenamtler auf Einladung des Festkomitees im Rosenmontagszug in Köln
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Keine AfD-Spenden für Schützenbruderschaft: Interview mit Bundesschützenmeister Emil Vogt
  • Ehrenamtler auf Einladung des Festkomitees im Rosenmontagszug in Köln
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…