Bald kein Unterricht mehr an einem Teil der katholischen Schulen Hamburgs?
Schüler im Unterricht
Eberhard Schockenhoff, Professor für Moraltheologie
Eberhard Schockenhoff, Professor für Moraltheologie

23.05.2018

Theologe ermutigt zur Freiheit als christliches Bildungsziel "Bildung muss Spaß machen"

Der Moraltheologe Eberhard Schockenhoff hat die Ermutigung zur Freiheit als christliches Bildungsziel hervorgehoben. Er sprach beim Ökumenischen Jahresempfang der Kirchen in Sachsen-Anhalt am Dienstag in Magdeburg.

Die besondere Chance und Aufgabe des christlichen Glaubens liege darin, "dass er auch angesichts übergroßer Herausforderungen und Zukunftsprobleme Hoffnung vermittelt", sagte Schockenhoff zum Thema "Bildung als Befähigung zur Eigenverantwortung".

Der Freiburger Moraltheologe betonte zugleich, dass eine solche Hoffnung "nicht als problemvergessener Optimismus, sondern als Mut verstanden werden muss, sich den tatsächlichen Problemen rechtzeitig und dauerhaft zu stellen". In diesem Zusammenhang plädierte der Theologe für ein Bildungskonzept in "Verbindung von Wissen und Gewissen, von sachlich-funktionaler Ausbildung und menschlich-personaler Bildung". Eine reine Wissensvermittlung ohne emotionale Prägung bliebe erfolglos.

"Bildung muss Spaß machen"

Bildung müsse auch "Spaß" machen, betonte Schockenhoff. Als Beispiel führte er die Erziehung zum Umweltschutz an. "Eine reine Betroffenheitspädagogik, in deren Mittelpunkt Öko-Apokalypsen und Angstszenarien einer irreversibel zerstörten Umwelt stehen, führt kaum zu konkreter Verhaltensänderung oder einem Einstellungswandel gegenüber der Natur."

Es sei aussichtsreicher, Freude an der Schöpfung zu wecken. "Dies erfordert ein realistisches Naturbild, das nicht von der Idylle eines paradiesischen Naturfriedens ausgeht, sondern auch die Härte der Natur gegen den Menschen, das Auftreten von Naturkatastrophen und die Konkurrenz zwischen den Arten ernst nimmt."

Der Empfang fand im Norbertusgymnasium statt, dessen Träger die Edith-Stein-Schulstiftung des Bistums Magdeburg ist. Eingeladen hatten die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, das Bistum Magdeburg und die Evangelische Landeskirche Anhalts, außerdem das Erzbistum Berlin und die Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig, zu denen kleinere Gebiete in Sachsen-Anhalt gehören.

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 05.06.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • ÖKT ohne AfD? ZdK-Präsident Sternberg im Interview
  • Gedenktag des Heiligen Bonifatius
  • Weltumwelttag: Abholzung am Amazonas
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Seelsorge mit Smileys: Die Anliegen der Jugendlichen per Chat besprechen
  • Weltumwelttag – "Beethoven Pastoral Project" will Zeichen für Klimaschutz setzen
  • Gespräche in der Corona-Zeit: Der Zuhör-Kiosk "Das Ohr"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Seelsorge mit Smileys: Die Anliegen der Jugendlichen per Chat besprechen
  • Weltumwelttag – "Beethoven Pastoral Project" will Zeichen für Klimaschutz setzen
  • Gespräche in der Corona-Zeit: Der Zuhör-Kiosk "Das Ohr"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Fronleichnam fällt nicht aus": Kölner Stadtdechant Kleine über die Planung
  • Hat die Politik Kinder mit Behinderung vergessen?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Fronleichnam fällt nicht aus": Kölner Stadtdechant Kleine über die Planung
  • Hat die Politik Kinder mit Behinderung vergessen?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…