Tempelberg bei Nacht
Tempelberg bei Nacht

09.04.2017

Jüdische Tempelbergaktivisten festgenommen Jerusalem im Fokus

Israels Polizei hat in der Nacht zu Sonntag mehrere jüdische Aktivisten der Gruppe "Rückkehr auf den Berg" festgenommen. Sie stehen unter Verdacht, zum jüdischen Pessachfest ein Schlachtopfer auf dem Tempelberg geplant zu haben.

Wie israelische Medien am Sonntag berichteten, habe die Polizei die Häuser mehrerer Aktivisten der Gruppe durchsucht, die jüdische Souveränität über den Jerusalemer Tempelberg fordern. Für das bevorstehende Pessachfest sowie die Kar- und Osterfeiern kündigte die Polizei erhöhte Sicherheitsmaßnahmen an.

Seit mehreren Jahren versuchen jüdische Aktivisten, ein Pessachopfer an der von der muslimischen Waqf-Behörde verwalteten heiligen Stätte stattfinden zu lassen. Wie israelische Medien berichteten, hatten Sicherheitskräfte am vergangenen Donnerstag erstmals die Durchführung der rituellen Schlachtung im jüdischen Viertel der Jerusalemer Altstadt genehmigt. Hunderte Anhänger der Tempelbergbewegung nahmen demnach an der Nachstellung des Pessachopfers vor der Hurvasynagoge teil.

Heilige Stätte für viele Religionen

Der Tempelberg ist für Juden, Muslime und Christen eine wichtige Heilige Stätte. Bis zur Zerstörung durch die Römer im Jahr 70 befand sich an dieser Stelle der jüdische Tempel, zentrales Heiligtum Israels. Zahlreiche biblische und religiöse Überlieferungen wie die Erschaffung Adams und Evas, die Opferung Isaaks oder aufseiten des Islam die Himmelsreise Mohammeds sind mit dem Ort verbunden. An Besuchen nationalistischer Israelis auf dem Tempelberg sowie an jüdischen Forderungen nach Gebetsrechten auf dem Tempelberg entzündete sich in der Vergangenheit wiederholt teils gewalttätiger Protest von Palästinensern.

Verstärkte Polizeipräsenz

Die Polizei kündigte zum bevorstehenden Pessach- und Osterfest den Einsatz von mehr als 3.500 Polizisten in und um die Jerusalemer Altstadt an. Demnach werden zum traditionellen Priestersegen an der Klagemauer am Donnerstag mehr als 100.000 jüdische Besucher erwartet. Für die griechisch-orthodoxe Liturgie des "Heiligen Feuers" am Samstagmittag rechnet die Polizei mit mehr al 50.000 christlichen Pilgern in der Jerusalemer Altstadt.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 21.10.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Bittersüße Wahrheit - immer noch viel Kinderarbeit auf Kakaoplantagen
  • Tourismus in Coronazeiten: Platzt das Sauerland aus allen Nähten?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was macht die Stadt Bonn glücklich? - Interview zum Buch
  • Leben auf der Straße - Wie geht kirchliche Hilfe in Corona-Zeiten?
  • Gemeinschaft Sant’Egidio zum Friedenstreffen der Religionen in Rom
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was macht die Stadt Bonn glücklich? - Interview zum Buch
  • Leben auf der Straße - Wie geht kirchliche Hilfe in Corona-Zeiten?
  • Gemeinschaft Sant’Egidio zum Friedenstreffen der Religionen in Rom
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Tag der Kinder Internetseite - „Ich und das Internet“
  • Ausstellung in der Domschatzkammer - Frömmigkeit im Mittelalter
  • Bücherplausch mit Margarte von Schwarzkopf zu "Schatten der Welt" und "Eine große Zeit"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Tag der Kinder Internetseite - „Ich und das Internet“
  • Ausstellung in der Domschatzkammer - Frömmigkeit im Mittelalter
  • Bücherplausch mit Margarte von Schwarzkopf zu "Schatten der Welt" und "Eine große Zeit"
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Bittersüße Wahrheit - noch immer Kinderarbeit auf Kakaoplantagen
  • Interreligiöses Friedenstreffen der Gemeinschaft Sant' Egidio
  • Leben auf der Straße: Herausforderungen in der Pandemie
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…