Das Kind ist laut Katechismus das "vorzüglichste Geschenk der Ehe"
Illustration unerfüllter Kinderwunsch

04.04.2017

Ökumenische "Woche für das Leben" zum Thema Kinderwunsch Ethische Fragen und die Gefahr von Selektion

Die ökumenische "Woche für das Leben" steht in diesem Jahr unter dem Motto "Kinderwunsch - Wunschkind - Designerbaby". Die jährliche Aktion widmet sich seit mehr als 20 Jahren "der Würde des Menschen vom Lebensanfang bis zum Lebensende".

Vom 29. April bis zum 6. Mai will sich die bundesweite Aktion der katholischen und evangelischen Kirche "mit den Wünschen nach einer sorgenfreien Schwangerschaft, einer glücklichen Geburt, einem gesunden Kind und einem guten Heranwachsen des Kindes" auseinandersetzen, teilten die Deutsche Bischofskonferenz in Bonn und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am Dienstag mit. Im Fokus steht demnach die Debatte über eine "Öffnung der mit dem deutschen Embryonenschutzgesetz aufgewiesenen klaren Grenzen" und die damit verbundenen ethischen Herausforderungen.

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, eröffnen die Aktion mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Martinskirche in Kassel. Mitwirken werden auch Bischof Martin Hein von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der katholische Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen.

Zeugung, Schwangerschaft und Geburt

Erstmals ist am Vortag der Eröffnung der "Woche für das Leben" ein Schülertag mit Workshops zum Jahresmotto geplant. Bei der Aktion selber soll es um Themen wie Zeugung, Schwangerschaft und Geburt und die damit zusammenhängenden Fragen von reproduktionsmedizinischen Techniken und diagnostischen Verfahren zum Erkennen genetischer Defekte und Krankheiten vor Implantation oder Geburt gehen. Außerdem werden aktuelle Diskussionen unter anderem zur Veränderung der DNA eines Menschen und zum Einfrieren von Eizellen aufgegriffen.

Gespräch und Orientierung

Dabei stellen sich den Angaben zufolge "vielfältige ethische Fragen, etwa die nach dem Umgang mit 'überzähligen' Embryonen, nach dem möglichen Auseinanderfallen biologischer, rechtlicher und sozialer Elternschaft oder die nach der Gefahr von Selektion". Seelsorgern begegneten "vielfach Menschen, die über verschiedene Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin nachdenken und vor wichtigen Entscheidungen stehen. Bei diesen Überlegungen möchten die Kirchen Gespräch und Orientierung anbieten", heißt es.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 06.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Solidarität in Corona-Zeiten “Quarantänehilfe. Miteinander-füreinander: Köln Nippes“
  • Bischof Peter Kohlgraf zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katastrophale Lage im Libanon - Misereor hilft
  • Jesuit zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
  • Wie geht's jetzt weiter mit dem Religionsunterricht?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katastrophale Lage im Libanon - Misereor hilft
  • Jesuit zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
  • Wie geht's jetzt weiter mit dem Religionsunterricht?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Sorgen teilen: Kirche lädt in die Corona-Box ein
  • Kirche aktuell: Libanon, Religionsunterricht und Atomwaffen
  • Es wird heiß: Geburtstag im DOMRADIO und Hitze in der Kathedrale
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Sorgen teilen: Kirche lädt in die Corona-Box ein
  • Kirche aktuell: Libanon, Religionsunterricht und Atomwaffen
  • Es wird heiß: Geburtstag im DOMRADIO und Hitze in der Kathedrale
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…