Bischof Konrad Zdarsa
Bischof Konrad Zdarsa

26.01.2017

Bischof Zdarsa wirbt im Reformationsgedenkjahr für Demut "Weg der Einheit fortzuschreiten"

Im Reformationsgedenkjahr ruft der Augsburger Bischof Konrad Zdarsa die Christen aller Konfessionen zu gegenseitigem Verständnis und zur Demut auf. Es gehe um gemeinsame Gewissenserforschung, Umkehr und Verzeihen, sagte er.

"Das ist die Reform der Kirche. Nicht durch uns, sondern in uns." Zdarsa appellierte an die Gläubigen, Gott dafür zu danken, "dass er uns anhält, auf dem Weg der Einheit fortzuschreiten". Greifbare Erfolge habe es vor allem in der Zeit nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil gegeben. Der Bischof fügte unter Verweis auf ökumenische Texte hinzu, das Engagement für das konfessionelle Miteinander solle sich auf die "Umkehr der Herzen" und das Gebet stützen. Er erinnerte zugleich daran, dass der Reformator Martin Luther (1483-1546) das in der katholischen Kirche gebräuchliche Bußsakrament nicht aufgegeben habe.

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Zdarsa äußerte sich bei einem ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen in der evangelischen Sankt-Ulrichs-Kirche in Augsburg. Die Gebetswoche wird jedes Jahr weltweit vom 18. bis 25. Januar begangen. Sie ist eines der wichtigsten Zeichen und Mittel der internationalen Ökumene. Gemeinden auf der ganzen Welt beteiligen sich mit Kanzeltausch und ökumenischen Gottesdiensten daran. Diesmal lautete das Motto "Die Liebe Christi drängt uns" nach einer Passage aus dem 2. Korintherbrief.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Bündnis "Halle gegen Rechts" stellt Forderungen an die Politik
  • Mit einem Blindenhund durch die Straße
  • Was machte Neil Armstrong vor 50 Jahren beim Papst?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff