Postkarte mit Porträt von Martin Luther
Postkarte mit Porträt von Martin Luther

19.10.2016

Augsburg mit eigenem Programm zum Reformationsgedenken Geschichtsträchtiger Ort feiert mit

Die Reformationsstadt Augsburg will das Gedenkjahr 2017 mit einem großen eigenen Programm mitgestalten. Unter dem Leitwort "Mutig bekennen, friedlich streiten" sind bis Oktober nächsten Jahres zahlreiche Veranstaltungen geplant.

Das kündigten die Stadt und die evangelische Kirche in Augsburg gemeinsam an. Ausstellungen, Theater, Musik, Literatur und Diskussionen sollten den Diskurs der Reformation in die Gegenwart führen, hieß es.

Berühmter Augsburger Religionsfriede

Augsburg ist einer der bedeutendsten süddeutschen Orte der Reformationsgeschichte. Martin Luther (1483-1546) stritt hier im Jahr 1518 mit dem päpstlichen Gesandten Cajetan, beim Reichstag 1530 wurde die "Confessio Augustana" verlesen, das bis heute gültige lutherische Bekenntnis. Der Augsburger Religionsfriede von 1555 sorgte für eine vorübergehende Verständigung der durch die neuen Konfessionen geprägten Territorien im damaligen Reich.

Lernaufgabe der Reformation sei es heute, "wie ein Mensch absolut glauben und dabei ganz und gar offen bleiben kann für den Glauben anderer", erklärte Stadtdekanin Susanne Kasch. Fragen wie der Umgang mit anderen Standpunkten oder Werten seien bis in die Gegenwart aktuell. Augsburgs Kulturreferent Thomas Weitzel sagte, die Stadt wolle im Reformationsgedenkjahr 2017 nicht in Konkurrenz zu anderen treten, sondern habe eine "eigene Stimme und singuläre Botschaft".

Ex-Bundespräsident Wulff als Gastredner

Zum Programm gehört unter anderem eine Rede des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff. Er spricht am 25. Januar zum Thema "Demokratie braucht persönliche Bekenntnisse". Am 19. April ist Augsburg Anlaufpunkt des europaweiten Stationenwegs durch zahlreiche Reformationsstädte. Für Juni ist ein "Fest der Freiheit" vorgesehen.

Das Kulturprogramm im Vorfeld des Augsburger Friedensfests am 8. August widmet sich dem Thema "Bekennen".

(KNA)

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.08.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Sängerin Aretha Franklin todkrank
  • Rückblick auf FC-Andacht im Kölner Dom
  • Bayrisches Pilgerbüro über Urlaubspannen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gedenken an Maximilian Kolbe
  • Pro Asyl zur Abschiebung nach Afghanistan
  • Peace People und der Nordirlandkonflikt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Gedenken an Maximilian Kolbe
  • Pro Asyl zur Abschiebung nach Afghanistan
  • Peace People und der Nordirlandkonflikt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Urlaub unter dem Fegefeuer - Vulkaninsel Stromboli
  • Impuls von Weihbischof Ansagr Puff
  • Brückeneinsturz in Genua
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Urlaub unter dem Fegefeuer - Vulkaninsel Stromboli
  • Impuls von Weihbischof Ansagr Puff
  • Brückeneinsturz in Genua
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Pro Asyl zur Abschiebung nach Afghanistan
  • Gedenken an Maximilian Kolbe
  • Bayrisches Pilgerbüro über Urlaubspannen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    15.08.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 1,39–56

  • Eröffnungsgottesdienst der 36. Generalversammlung der Jesuiten
    15.08.2018 09:10
    Anno Domini

    Wie Ignatius von Loyola die Wi...

  • Touristen besuchen den Kölner Dom
    15.08.2018 09:20
    Anno Domini

    Grundsteinlegung des Kölner Do...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen