Postkarte mit Porträt von Martin Luther
Postkarte mit Porträt von Martin Luther
Bischof Algermissen
Bischof Algermissen

10.07.2014

Algermissen "empört" über EKD-Text zum Reformationsjubiläum Ungastliche Gastgeber

In der katholischen Kirche gibt es Kritik an der Vorbereitung auf das Reformationsgedenken. "Empört und enttäuscht" zeigt sich Bischof Algermissen. Seine Kritik richtet sich gegen einen Grundlagentext der Evangelischen Kirche.

Er sehe sich darin bestätigt, dass es "eigentlich keinen hinreichenden Grund gibt, etwas gemeinsam zu feiern", erklärte Algermissen. Der Fuldaer Bischof ist stellvertretender Vorsitzender der Ökumene-Kommission der Deutschen Bischofskonferenz.

Seine Kritik richtet sich gegen den Grundlagentext der Evangelischen Kirche in Deutschland "Rechtfertigung und Freiheit. 500 Jahre Reformation 2017". Das 112-seitige Papier war Mitte Mai vorgestellt worden. Darin benennt die EKD die theologischen Grundlagen der durch Martin Luther (1483-1546) eingeleiteten Reformation, vor allem die Rechtfertigungslehre. Im Jahr 2017 begehen die evangelischen Kirchen den 500. Jahrestag der Reformation.

Der Text komme für ihn einer Ausladung der katholischen Kirche zum Reformationsjubiläum gleich, so Algermissen. Nach all den Konsenspapieren der letzten Jahrzehnte sei die Ausdrucksweise des Textes "destruktiv". Er stoße sich an Formulierungen wie "Verbindung von Reformation und neuzeitlicher Freiheitsgeschichte" oder ein "Fest der ganzen Gesellschaft und des säkularen Staates". Hier werde die Katze aus dem Sack gelassen, nachdem schon zuvor der katholischen Kirche indirekt eine Ohrfeige nach der anderen verpasst worden sei.

Kritik an dem EKD-Text hatten bereits der emeritierte deutsche Kurienkardinal Walter Kasper, der "Ökumenebischof" der Bischofskonferenz, Gerhard Feige, und der Leiter des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik, Wolfgang Thönissen, geübt.

Verständnis für die Kritik äußerte der Catholica-Beauftragte der Vereinigten Evangelisch-Lutherischdfen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Karl-Hinrich Manzke. Er verstehe das Bedauern darüber gut, dass wesentliche Texte des ökumenischen Gesprächs aus der jüngsten Zeit in dem Dokument der EKD keine Erwähnung fänden, so Manzke in einem Beitrag für den Fachdienst "Ökumenische Information" der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA).

(KNA, epd)

Live: Loss mer Weihnachtsleeder singe!

DOMRADIO.DE überträgt am 23. Dezember das große Mitsingkonzert im RheinEnergie-Stadion live im Web-TV.

Programm im Advent und an Weihnachten

Das volle Programm im DOMRADIO und auf DOMRADIO.DE!

Themenwochen im Advent: Mut tut gut

Drei Buchstaben haben es in sich: In Interviews und Reportagen sprechen wir über den Mut zum Glauben, zum Entscheiden und Handeln. 

Die schönsten Lieder des Mitmach-Chorfestivals

Das Mitmach-Chorfest in der Kölner Lanxess-Arena mit 15.000 Teilnehmern aus allen kirchenmusikalischen Gruppen des Erzbistums. Jetzt alle Videos verfügbar!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Mut zur Entscheidung - Anselm Grün: Was will ich?
  • Bistum Fulda hat einen Neuen: Bischof Gerber
  • Berühmtester Befreiungstheologe Leonardo Boff wird 80 Jahre alt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Jakobsweg on Ice": Pilgern im Winter
  • Buchtipp: "Da haben wir den Salat" – In 80 Sprichwörtern um die Welt
  • Das Wort des Jahres ist "Heißzeit"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Jakobsweg on Ice": Pilgern im Winter
  • Buchtipp: "Da haben wir den Salat" – In 80 Sprichwörtern um die Welt
  • Das Wort des Jahres ist "Heißzeit"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Dompropst Bachner stellt das neue Domblatt vor
  • Die Glaubensfrage an Weihbischof Schwaderlapp
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Dompropst Bachner stellt das neue Domblatt vor
  • Die Glaubensfrage an Weihbischof Schwaderlapp
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Buchtipp: "Da haben wir den Salat" – In 80 Sprichwörtern um die Welt
  • "Jakobsweg on Ice": Pilgern im Winter
  • Berühmtester Befreiungstheologe Leonardo Boff wird 80 Jahre alt
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    15.12.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 17,9a.10–13

  • Carlo Steeb - der Samariter von Verona
    15.12.2018 09:20
    Anno Domini

    Der Samariter von Verona

  • Der kleine Mut sticht
    16.12.2018 07:10
    WunderBar

    Mutgeschichten Advent 3

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.