Kirche unter Soldaten

Die Militärseelsorge ist der von den Kirchen geleistete, vom Staat gewünschte und unterstützte Beitrag zur Sicherung der freien religiösen Betätigung in den Streitkräften. » weiter

Sie sind hier: Home

Nachrichten

„On Screen“

zebis-Direktorin Dr. Bock bei der Begrüßung

Berlin, 06.11.2012. Zeitgemäße Medien als  gelungene „Türöffner“ für den Lebenskundlichen Unterricht vorgestellt: Didaktikportal des Zentrums für ethische Bildung (zebis) im Mittelpunkt. Unterrichtende an Schulen, Universitäten oder Einrichtungen der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung sind gut beraten, auf ein neues Thema entsprechend einzustimmen. Dazu dienen die...

Terminänderungen bei Standortgottesdiensten in Berlin

Die Standortkirche St. Louis in der Julius-Leber-Kaserne

Berlin, 29.10.2012. Die Übersicht für ökumenische Standortgottesdienste, Sonntagsmessen und besondere Gottesdienste am Nikolaustag und Heilig Abend der Katholischen Militärseelsorge Berlin für die beiden letzten Monate 2012 ist erschienen. Da sie gerade bei den morgendlichen Andachten in der Standortkirche St. Louis Verschiebungen aufweist, stellen wir den Plan hier aktuell zur...

Aktuelle Termine

Sonntag-Abendmesse in der St.-Hedwigs-Kathedrale

Sonntag, 2. Dezember 2012 18:00 - 19:00
Die Berliner Sankt-Hedwigs-Kathedrale Herzliche Einladung zur Abendmesse mit Militärgeistlichen jeden Sonntag um 18.00 Uhr in der Sankt-Hedwigs-Kathedrale in Berlin-Mitte am Bebelplatz. Anschrift und Erreichbarkeit: Katholisches Militärpfarramt Berlin...

36. Internationaler Soldatengottesdienst im Hohen Dom zu Köln

Donnerstag, 10. Januar 2013
Am 10. Januar 2013 findet um 9 Uhr der 36. Internationale Soldatengottesdienst im Hohen Dom zu Köln mit Joachim Kardinal Meisner statt. Im Anschluss an den Friedensgottesdienst folgen eine Begegnung aller Soldaten auf dem Roncalliplatz vor...

Gesamtkonferenz 2012

Foto auf dem GK-Programmheft
Foto auf dem GK-Programmheft, Quelle: Picture-Alliance / dpa

 

 

"Den Wandel gestalten! Kirche unter Soldaten: mit Profil in die Zukunft" 

Unter diesem Leitthema fand vom 15. bis 19. Oktober 2012 die 57. Gesamtkonferenz der katholischen Militärgeistlichen, Pastoralreferentinnen und -referenten in Bergisch Gladbach statt. Im Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg, ging es im Zentrum um "Ergebnisse und Implikationen des Strategieprozesses in der Katholischen Militärseelsorge".

Höhepunkt der Woche war am 16./17. Oktober die Teilnahme von Militärbischof Dr. Overbeck, der mit den Militärseelsorgerinnen und -seelsorgern unter anderem in Köln einen Pontifikalgottesdienst feierte und zahlreiche Gäste empfangen konnte.

zur kompletten Berichterstattung auf www.kmba.de

 

KOMPASS November 2012

Die Ausgabe 11/12 widmet sich der Gesamtkonferenz der Katholischen Militärseelsorge im Oktober, die sich u. a. mit den Themen „Den Wandel gestalten“ / Strategieprozess, Kommunikation und Prävention beschäftigte.
Das Schwerpunktthema lautet „Waffen – ethisch neutral?“, ferner gibt es Berichte über die Ausgrabungen an einem Soldatenfriedhof, die Teilnahme des Militärbischofs an einer Talkrunde und dem Jahresempfang des Wehrbeauftragten sowie Aktuelles aus den unterschiedlichen Bereichen der Militärseelsorge.

weiter lesen

In kleinen Schritten!

Am 14. und 15. September fand die zweite Veranstaltung im Rahmen des auf mehrere Jahre angelegten Dialogprozesses der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) „Im Heute glauben“ in Hannover statt. An dem Gesprächsforum nahmen wiederum 300 Vertreter aus allen Bereichen des kirchlichen Lebens, der Geistlichen Gemeinschaften und Orden, Gemeindemitglieder, Verbandsvertreter, Hochschullehrer und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) teil.

weiter lesen

Familienferien 2013 mit der Katholischen Militärseelsorge

Geistlich begleiteter Urlaub für katholische Soldatenfamilien in landschaftlich reizvollen Gegenden Deutschlands

Auch 2013 werden die Familienferien mit der Katholischen Militärseelsorge durch Militärseelsorger/-innen begleitet. Diese werden wieder Ansprechpartner/-innen sein, aber auch spirituelle Elemente mit in Ihren Urlaub einbringen.

Im kommenden Jahr stehen ca. 160 Familienplätze in den vier Familienferienstätten in der Sommerferienzeit zur Verfügung.

weiter

Wozu braucht man in der Militärseelsorge Theologie?

„Seid jederzeit bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt."

(1 Petr 3,15)

Dieser Satz aus dem 1. Petrusbrief ist einer der biblischen Leitsätze, vielleicht der wichtigste, der deutlich macht, warum man als Christ / als Christin Theologie braucht. Dies gilt insbesondere dann, wenn ein spezieller kirchlicher Dienst ausgeübt wird wie etwa der des Pfarrhelfers / der Pfarrhelferin in der Militärseelsorge.

weiter lesen