03.03.2009

750 Jahre Grundsteinlegung Altenberger Dom domradio begleitet Feierlichkeiten in Altenberg

domradio überträgt am kommenden Sonntag (ab 10:30 Uhr) den ersten Höhepunkt im Festjahr "750 Jahre Grundsteinlegung Altenberger Dom": Das Pontifikalamt mit den Zelebranten Joachim Kardinal Meisner und Abt Gregor Henckel-Donnersmarck vom Zisterzienserstift Heiligenkreuz. Gesungen wird die Theresienmesse von Joseph Haydn. NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers wird an den Feierlichkeiten teilnehmen und im Anschluss die Ausstellung "Sie haben nicht auf Sand gebaut…" eröffnen.

Außerdem werden Msgr. Johannes Börsch, Pfarrer der Katholischen Gemeinde in Altenberg, und Dr. Norbert Orthen vom Aktionskreis Altenberg e.V. am kommenden Donnerstag (05. März) in der domradio-Sendung "Gruppen zu Gast" (20-22 Uhr) über die Gemeindeaktivitäten und die historischen Besonderheiten des Altenberger Doms sprechen. Am Freitag (06. März) wird domradio-"Reisen" (10-12 Uhr) ebenfalls über den Altenberger Dom und die aktuelle Ausstellung berichten. Der Altenberger Dom wird seit über 150 Jahren gleichermaßen von der evangelischen und der römisch-katholischen Gemeinde genutzt. Die Feierlichkeiten zur Grundsteinlegung vor 750 Jahren dauern noch bis November 2009 an.